Nadal gewinnt French Open zum 13. Mal

Symbolbild
Symbolbild

Der spanische Tennisspieler Rafael Nadal hat zum 13. Mal die French Open gewonnen. Der 34-Jährige setzte sich am Sonntag im Finale in Paris souverän in drei Sätzen mit 6:0, 6:2, 7:5 gegen den Serben Novak Djokovic durch. Der Spanier war schon vorher Rekordsieger im Einzel im Stade Roland Garros.


Der Sieg vom Sonntag war Nadals insgesamt 20. Grand-Slam-Titel. Damit konnte Nadal mit dem Schweizer Roger Federer gleichziehen der ebenfalls auf 20 Titel kommt, der Weltranglistenerste Djokovic hat in seiner Karriere bislang 17 Major-Titel gewonnen.


Paris (dts Nachrichtenagentur) -