Testspiel FC Magdeburg gegen VfL Wolfsburg vor Zuschauern

Symbolbild - "Ale-ks/Bigstock.com"

Sollte am Samstag alles gut gehen könnte das DFB-Pokalspiel am 13. September gegen Darmstadt 98 sogar vor 7500 Fans stattfinden.


"Jetzt liegt es an den Klub-Fans, diese Chance auf Live-Fußball im Stadion auch zu nutzen. Ich bin zuversichtlich, dass hierbei auf die FCM-Anhänger Verlass ist, an das jahrelange Hüpfverbot während des Stadionumbaus haben sie sich ja auch gehalten", erklärte Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper


FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik, der in der Vorsaison lange vehement für einen Saisonabbruch plädiert hatte, sagte am Mittwoch: "Jetzt ist die Zeit angemessen, die schönste Nebensache der Welt, den Fußball, wieder vor Zuschauern zu betreiben. Deshalb freut es uns sehr, dass wir das Vertrauen von den zuständigen Stellen unseres Landes erhalten haben."



1. FCM darf vor 2.500 Fans auflaufen · 1. FC Magdeburg


.