Werbung ist nur für Gäste sichtbar

HSV-Frauen verpflichten Anne van Bonn

HSV
nitpicker / Shutterstock.com

Anne van Bonn will nun den nächsten Lebensabschnitt beginnen und wechselt aus dem Profifußball vom SV Sand in den Amateurbereich. Sie hat in Hamburg einen Job als Bauingeneurin angenommen und muß daher andere Prioritäten setzen.


Anne van Bonn ist noch eine der legentären Duisburger Löwinnen des vor etwa zehn Jahren insolvent gewordenen FCR 2001 Duisburg, der später zum MSV wechselte. Sie bestritt 332 Bundesliga-Spiele und hat damit viel Erfahrung, dem HSV-Frauen bei der Erreichung ihrer Ziele zu helfen.


"Da ich in Hamburg in meinen Beruf als Bauingenieurin eingestiegen bin, habe ich für mich die Entscheidung getroffen, den bezahlten Profi-Fußball zu verlassen", sagte van Bonn. "Ich möchte beim HSV versuchen, der jungen Mannschaft zu helfen und ihnen meine Erfahrungen zu vermitteln, um das angestrebte Ziel, den Aufstieg in die Zweite Bundesliga zu erreichen."



Fußball - Hamburg - Anne van Bonn wechselt zu HSV-Fußballfrauen - Sport - SZ.de


.