Anzeige

4. Spieltag Champions League: Atlético Madrid gewinnt 2:0 gegen Borussia Dortmund

Atlético Madrid: Oblak – Juanfran, Giménez (46. Montero), Lucas, Filipe Luis – Correa, Thomas, Rodrigo, Sául Niguez – Griezmann, Kalinic (62. Martins)


Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Toprak, Akanji, Hakimi – Delaney, Witsel – Pulisic (59. Guerreiro), Reus, Sancho (79. Bruun Larsen) – Alcácer (75. Götze)


Tore: 1:0 Sául Niguez (33., Felipe Luiz), 2:0 Griezmann (80., Thomas)


Schiedsrichter: Orsato (Italien), Gelbe Karten: Correa – Sancho, Akanji, Reus


Zuschauer: 61.023, Wetter: bedeckt, 9 Grad


Themen im Fußball Forum: Champions League


Lucien Favre: „Atlético war in der Defensive sehr, sehr gut und nach Balleroberung sehr gefährlich. Wir haben zu viele Bälle verloren, und sie haben sehr schnell gekontert. Es war mehrmals gefährlich. In solchen Spielen musst du Geduld haben, darfst keine unnötigen Bälle verlieren und musst Konter unbedingt vermeiden. Wir hätten mit Geduld und Schnelligkeit spielen müssen. Sie waren sehr eng und kompakt. Uns fehlten die Bälle zwischen die Linien. Heute, das ist eine Niederlage, das kann passieren; es ist nur ein Fußballspiel.“


„Wir hätten mit Geduld und Schnelligkeit spielen müssen“ | bvb.de


-------------------------------------------------------------------------------

News und Diskussionsthemen zur 1. Bundesliga:

* News/Artikel <=

* 1. Bundesliga News und Diskussionen <=

* Spieltage der Bundesliga <=

--------------------------------------------------------------------------------