Coronavirus: UEFA stoppt Champions League und Europa League

Champions-League-Logo
Oleg Batrak / Shutterstock.com

Nyon (dts Nachrichtenagentur) - Dies betreffe alle verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League, die ursprünglich für den 17. und 18. März geplant waren, sowie alle verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele in der Europa League, die ursprünglich für den 19. März geplant waren.


Zudem seien die Viertelfinal-Partien in der UEFA Youth League, die für den 17. und 18. März geplant waren, betroffen. Wann diese Partien ausgetragen werden sollen, werde "zu gegebener Zeit" bekannt gegeben. Die Auslosung des Viertelfinal-Partien der Champions League und Europa League, die für den 20. März geplant war, werde ebenfalls verschoben, so die UEFA.




Die UEFA schreibt auf ihrer Homepage

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus in Europa und der von verschiedenen Regierungen verhängten Maßnahmen werden sämtliche UEFA-Klubwettbewerbsspiele der nächsten Woche verschoben. Dazu zählen die verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele in der UEFA Champions League am 17. und 18. März, sämtliche am 19. März geplanten Achtelfinal-Rückspiele in der UEFA Europa League sowie alle am 17. und 18. März angesetzten Viertelfinalbegegnungen in der UEFA Youth League.


Quelle UEFA.com