Anzeige

BVB nur 2:2 gegen Hertha BSC Berlin - Stimmen zum Spiel

Mario Götze: „Es fühlt sich wie eine Niederlage an, wenn man den Spielverlauf betrachtet. Es sind zwei verlorene Punkte. Wir haben die großen Möglichkeiten in der zweiten Halbzeit nicht genutzt. Wie wir gemeinsam verteidigen und Torchancen herausspielen, ist das große Plus. In den richtigen Momenten bringen wir den Speed mit. Heute waren wir das erste Mal nicht so effizient. Dann geht es 2:2 aus.“


Lucien Favre: „Wir sind ein wenig enttäuscht, aber wir müssen akzeptieren: Das ist Sport, das ist Fußball. Wir hätten es verdient gehabt, dieses Spiel zu gewinnen.“


Weitere Stimmen: Mario Götze: „Es sind zwei verlorene Punkte“ | bvb.de


Borussia Dortmund:

Bürki – Piszczek (90.+2 Toprak), Zagadou, Diallo, Hakimi – Dahoud, Witsel – Sancho (72. Pulisic), Reus, Guerreiro (80 Bruun Larsen) – Götze


Hertha BSC:

Jarstein – Lazaro, Stark, Lustenberger, Rekik, Mittelstädt – Skjelbred (46. Darida), Maier – Kalou, Duda (71. Dilrosun) – Ibisevic (57. Selke)


Tore:

1:0 Sancho (27.), 1:1 Kalou (41.), 2:1 Sancho (61.), 2:2 Kalou (90.+1)


Schiedsrichter:

Stegemann (Niederkassel),


Zuschauer:

81.000




1824-0304d465.jpg

Symbolbild