Auch Frankfurt gegen Gladbach findet ohne Fans statt

Frankfurt

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - "Ein Spiel gegen Mönchengladbach am Wochenende, wo Fans aus einem Gebiet anreisen, in dem die Infiziertenzahl um ein Vielfaches höher ist, muss neu betrachtet werden", sagte Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer am Mittwoch. Das Europa-League-Spiel am Donnerstag gegen den FC Basel soll unterdessen mit Zuschauern ausgetragen werden.


Der Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt, René Gottschalk, sagte dazu, dass man der Eintracht "klare Auflagen" für die Ausrichtung aufgetragen habe. "Dabei geht es zum Beispiel um eine gesonderte ärztliche Versorgung vor Ort im Stadion. Oder darum, Personen mit Vorerkrankungen von einem Besuch abzuraten."


Diese Auflagen würden alle erfüllt, weshalb das Spiel "bedenkenlos" ausgetragen werden könne, so Gottschalk.