Fanforscher fordert Stadionverbote gegen Gladbach-Ultras

Mönchengladbach
ninopavisic / Shutterstock.com

"Es geht jetzt darum ein wichtiges Signal zu setzen und da gibt es nur eine Strafe: Stadionverbote. Die Leute müssen merken, dass das ein absolutes No-Go ist und gegen jede Ethik widerspricht", sagte Pilz der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag).


"Für mich ist das nicht nachvollziehbar und erschreckend. Vor allem in diesem Moment, wo nach Hanau für Respekt und Menschenwürde eingestanden wurde. Die Ultras lassen es anscheinend lieber auf Machtspiele mit dem DFB ankommen", sagte Pilz weiter. Kollektivstrafen wie zuletzt gegen die Fans von Borussia Dortmund lehnte Pilz jedoch ab.


ots