Werbung ist nur für Gäste sichtbar

2. Bundesliga: St. Pauli gewinnt gegen Hamburger SV

Bild: "ricochet64/Bigstock.com"

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - In der 20. Minute erzielte Henk Veerman das Führungstor für die Gäste. St. Paulis Stürmer Ryo Miyaichi hatte am Mittelkreis einen hohen Ball des HSV abgefangen und leitete direkt auf seinen Stürmerkollegen Veerman weiter. Dieser rückte mit der Kugel bis zum gegnerischen Strafraum vor und lief rechts an HSV-Verteidiger Rick van Drongelen vorbei. Anschließend lupfte St. Paulis Stürmer den Ball mit Gefühl aus 13 Metern über den herauslaufenden HSV-Torhüter Daniel Heuer Fernandes hinweg ins linke Eck.


In der 29. Minute baute Matthew Penney die Führung für die Gäste weiter aus. Im offensiven Zentrum hatte St. Paulis Mittelfeldspieler Finn Becker den Ballbesitz behauptet und bediente seinen Teamkollegen Penney auf der linken Seite, der das Leder aus knapp 24 Metern mit einem wuchtigen Linksschuss ins rechte Eck knallte.


Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfB Stuttgart - Jahn Regensburg 2:0, Holstein Kiel - 1. FC Heidenheim 1846 0:1, Dynamo Dresden - VfL Bochum 1:2.