2. Bundesliga der 10. Spieltag Ergebnisse und Tabelle

Arminia Bielefeld gegen Greuther Fürth 2:3


Ein Doppelpack in der zweiten Halbzeit brachte das Kleeblatt zurück ins Spiel. Nach einem 0:2-Rückstand gewinnt die Spielvereinigung mit 3:2. Die Tore: 1:0 Edmundsson (31.), 2:0 Salger (35.), 2:1 Reese (51.), 2:2 Mohr (54.), 2:3 Mohr (82.)


Spielbericht weiterlesen: Kleeblatt dreht Partie | Greuther Fürth - Die offizielle Website


Holstein Kiel gegen 1. FC Köln 1:1


Der 1. FC Köln hat ein Unentschieden bei Holstein Kiel geholt. Nachdem Simon Terodde die Führung erzielt hatte, glich der Gastgeber spät aus. Alles sah nach einem Sieg für den 1. FC Köln aus, doch in der 89. Spielminute glich Holstein Kiel eine chancenarme Partie noch aus. Bis dahin hatte der FC das Spiel kontrolliert.


Spielbericht weiterlesen: 1. FC Köln | FC spielt 1:1 in Kiel



Hamburger SV gegen VfL Bochum 0:0


Der HSV hat den dritten Heimsieg in der zweiten Bundesliga verpasst. Die Rothosen trennten sich am Sonntag (21. Oktober) vor 51.953 Zuschauern im Volksparkstadion vom VfL Bochum mit einem torlosen Unentschieden. Zwar verzeichnete die Elf von Cheftrainer Christian Titz gerade im ersten Durchgang sowie in der Schlussphase einige gute Möglichkeiten, für den entscheidenden Treffer langte dies aber nicht. So blieb es am Ende zwar bei der Serie von vier ungeschlagenen Spielen in Folge, der erhoffte Dreier blieb allerdings aus.


Spielbericht HSV - VfL Bochum | HSV.de


SV Sandhausen gegen FC Ingolstadt 4:0


Torschützen

1:0 Wooten (7., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Schleusener)

2:0 Linsmayer (66., Linksschuss)

3:0 Schleusener (78., Kopfball, F. Müller)

4:0 Schleusener (86., Rechtsschuss, M. Jansen)


Zuschauer:

5653


Schiedsrichter:

Marco Fritz (Korb)


Dynamo Dresden gegen Erzgebirge Aue 1:1


Torschützen

0:1 Riese (24., Linksschuss, Testroet)

1:1 Koné (26., Rechtsschuss, Aosman)


Zuschauer:

32066 (ausverkauft)


Schiedsrichter:

Robert Schröder (Hannover)


10. Spieltag
19.10.2018, 18:30 SV Sandhausen : FC Ingolstadt 04 4 : 0
19.10.2018, 18:30 Dynamo Dresden : Erzgebirge Aue 1 : 1
20.10.2018, 13:00 Holstein Kiel : 1. FC Köln 1 : 1
20.10.2018, 13:00 Arminia Bielefeld : SpVgg Greuther Fürth 2 : 3
20.10.2018, 13:00 1. FC Heidenheim 1846 : 1. FC Magdeburg 3 : 0
21.10.2018, 13:30 Hamburger SV : VfL Bochum 0 : 0
21.10.2018, 13:30 Jahn Regensburg : SV Darmstadt 98 1 : 1
21.10.2018, 13:30 SC Paderborn 07 : 1. FC Union Berlin 0 : 0
22.10.2018, 20:30 MSV Duisburg : FC St. Pauli 0 : 1