1. Bundesliga: Leipzig 2:2 gegen Gladbach - Bayern bleiben vorn

Mönchengladbach
ninopavisic / Shutterstock.com

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) - Gladbachs Alassane Pléa schoss die Gäste in der 24. Minute in Führung, Jonas Hofmann legte in der 35. Minute nach. Leipzig, zur Halbzeit von den eigenen Fans ausgepfiffen, gelang erst im zweiten Durchgang der Anschluss, Patrik Schick traf in der 50. Minute.


Nachdem die Gäste durch Gelb-Rot gegen Alassane Pléa ab der 61. Minute nur noch zu zehnt auf dem Platz waren, konzentrierten sie sich endgültig auf die Defensive. RB machte Druck und dominierte die Partie in der gegnerischen Hälfte - der Ausgleich kam aber erst in der 90. Minute durch Christopher Nkunku.


Weiterführende Links zur 1. Bundesliga