Werbung ist nur für Gäste sichtbar

2. Bundesliga: Fürth gewinnt in Regensburg

2. Bundesliga

Regensburg (dts Nachrichtenagentur) - In der 11. Minute erzielte Maximilian Wittek das Führungstor für die Gäste. Der Regensburger Stürmer Jann George hatte einen Fehlpass gespielt, den Fürths Verteidiger Wittek abfing und bis an den gegnerischen Strafraum dribbelte, wo er das Leder aus etwa 18 Metern unter die Latte knallte. Kurz darauf baute Havard Nielsen in der 15. Minute die Fürther Führung noch weiter aus. Einen langen Ball hatte Fürths Stürmer Branimir Hrgota nahe der linken Ecke des Strafraums aufgenommen und verzögerte, um seinen Teamkollegen Zeit zu geben, nachzurücken. Anschließend bediente er seinen Stürmerkollegen Nielsen, der die Kugel aus zentraler Position und rund sieben Metern ins untere lange Eck schob.


In der Parallel-Begegnung trennten sich Erzgebirge Aue und Arminia Bielefeld mit einem 0:0 unentschieden.


Weiterführende Links zur 2. Bundesliga