18. Spieltag: FC Köln gewinnt 3:1 gegen VfL Wolfsburg

Köln Logo

Jhon Cordoba traf heute doppelte, er brachte die Kölner mit 2:0 in Führung (23./45.). Nach dem Seitenwechsel traf noch Jonas Hector (62.) zum 3:0. In der 66. Minute erzielte dann Steffen den Anschlusstreffer.


In der Tabelle bleibt der VfL Wolfsburg vorläufig auf dem neunten Rang. Ihren nächsten Einsatz haben die Wölfe am kommenden Samstag, 25. Januar (Anstoß zum 15.30 Uhr), wenn zum ersten Heimspiel des Jahres Hertha BSC in der Volkswagen Arena gastiert.


1. FC Köln: Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Katterbach – Skhiri, Hector, Thielmann (73. Drexler), Uth (78. Risse), Jakobs – Cordoba (88. Modeste)


VfL Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Tisserand, Brooks, Roussillon – Guilavogui (87. Mehmedi), Schlager, Arnold – Ginczek (57. Steffen), Brekalo (77. Victor), Weghorst


Tore: 1:0 Cordoba (23.), 2:0 Cordoba (45.), 3:0 Hector (62.), 3:1 Steffen (66.)


Gelbe Karten: Thielmann, Hector, Jakobs / Brooks, Schlager, Weghorst


Zuschauer: 49.100 am Samstagnachmittag im RheinEnergieSTADION


Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)


Weiterführende Links zur 1. Bundesliga