FIFA verurteilt BVB zur Zahlung von 136500 €

BVB-Fans
BVB - Fans - Fingerhut / Shutterstock.com

Jetzt entschied die FIFA, das der BVB die Entschädigung für die Ausbildung des Spielers zu zahlen habe. Der abgebende Verein Dynamo Kiew müsse die Summe von 136500 € aber dem BVB erstatten. Die anfangs geforderten 301.587,95 Euro Ausbildungsabgabe wurden abgewiesen.


"Wir halten die Entscheidung im Ergebnis für vertretbar und werden von unserer Seite das Verfahren nicht weiterbetreiben", sagte BVB-Chefjustiziar Dr. Robin Steden dem kicker.


FIFA fällt Urteil im Fall Andrey Yarmolenko - kicker


.