Werbung ist nur für Gäste sichtbar

Torhüter Hans Tilkowski mit 84 Jahren verstorben

Flagge Deutschland

Als Halbprofi bei Westfalia Herne begann Tilkowski seine Karriere. Er wechselte später zum BVB und gewann da 1965 den DFB-Pokal und wurde als erster Torhüter "Fußballer des Jahres". Danach wechselte er zu Eintracht Frankfurt.


Als Trainer war der Träger des Bundesverdienstkreuzes bei Werder Bremen, dem 1. FC Saarbrücken, 1860 München und dem 1. FC Nürnberg tätig. Nach seiner aktiven Zeit setzte sich Tilkowski für bedürftige Menschen ein, unter anderem auch für die Krebshilfe.



Fußball - Hans Tilkowski ist tot - Sport - SZ.de


.