2. Bundesliga: Bielefeld unentschieden - HSV verliert

2. Bundesliga

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - Der zuvor in der Tabelle nur drei Punkte entfernte Hamburger SV verlor nämlich im eigenen Stadion mit 0:1 gegen den 1. FC Heidenheim. Dabei drohte Bielefeld in letzter Minute auch noch eine Schlappe.


Nachdem Karlsruhes Marvin Wanitzek in der 90. Minute einen Führungstreffer erzielt hatte, konnte Bielefeld wenige Sekunden später durch Jóan Edmundsson wieder ausgleichen. In Hamburg war das Spiel dagegen lange torlos, erst in der 82. Minute schoss Heidenheims Jonas Föhrenbach den Entscheidungstreffer.


Daten vom Spiel Hamburger SV gegen FC Heidenheim

Hamburger SV:

Heuer Fernandes - Narey (86. Samperio), van Drongelen, Letschert, Leibold - Fein (86. Kinsombi), Dudziak, Hunt (73. Hinterseer) - Jatta, Harnik, Kittel


1. FC Heidenheim:

Müller - Theuerkauf, Hüsing, Mainka, Busch - Dorsch - Kerschbaumer, Griesbeck (34. Föhrenbach), Schnatterer (68. Otto) - Kleindienst, Leipertz (90. Beermann)


Tore: 0:1

Föhrenbach (83.)


Zuschauer:

42.190


Schiedsrichter:

Dr. Felix Brych (München)



Weiterführende Links zur 2. Bundesliga