Anzeige

1. Bundesliga: Leipzig gewinnt gegen Köln und ist Tabellenzweiter

RB Leipzig

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) - Timo Werner brachte die Gastgeber in der 22. Minute in Führung, Emil Forsberg legte in der 32. Minute per Elfmeter nach. Nur fünf Minuten später war die Partie nach einem weiteren Leipziger Treffer durch Konrad Laimer (37.) praktisch entschieden.


Daran änderte auch nichts, dass Kölns Rafael Czichos kurz darauf (39. Minute) noch der Anschluss gelang. Als Köln im zweiten Durchgang endlich etwas mutiger wurde, bestrafte Leipzig das unmittelbar, obwohl schon zuvor in den Trainingsmodus umgeschaltet worden war: Emil Forsberg traf nach Freistoß zum 4:1-Endstand.


Weiterführende Links zur 1. Bundesliga