Anzeige

Thomas Müller startet wieder seine große Weihnachtsauktion

Das sind nur einige der rund 30 einmaligen Packages, die Thomas Müller und die Nicolaidis YoungWings Stiftung bei Freunden und Partnern eingesammelt haben, um sie für den guten Zweck unter United Charity - Auktionen für Kinder in Not zu versteigern. Bereits zum achten Mal setzt sich der Fußballstar mit der großen Weihnachtsauktion für sein Herzensprojekt, die Nicolaidis YoungWings Stiftung für junge Trauernde, ein. Diese erhält alle Erlöse ohne Abzug.


Unter anderem konnten Rennfahrer Nico Müller, ZDF SportstudioModerator Jochen Breyer und mehrere Fußballprofis für die Aktion gewonnen werden. Thomas Müller stiftet z.B. signierte Schuhe und Trikots für seine Fans. Bis zum 16. Dezember kann unter Thomas Müller & friends / United Charity - Auktionen für Kinder in Not mitgeboten werden.


United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert laufend Dinge und Erlebnisse, die man normalerweise nicht kaufen kann, für den guten Zweck. Das Internet-Bietverfahren ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde 2009 von Dagmar und Karlheinz Kögel ins Leben gerufen und erzielte seither mehr als 8,9 Millionen Euro. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen.