Anzeige

1. Bundesliga: Leipzig mit Kantersieg - Bayern verlieren deutlich

RB Leipzig

Außer einem Anschluss von Robert Lewandowski in der 37. Minute nach zwei vorherigen Treffern der Gastgeber hatten die Bayern nichts entgegenzusetzen, drei weitere Eintracht-Tore folgten. Die Bayern sind damit auf Rang vier, Frankfurt auf Rang fünf, dahinter der SC Freiburg, der in letzter Minute ein 2:2 bei Werder Bremen sicherte. Spitzenreiter bleibt Borussia Mönchengladbach nach einem vergleichsweise glücklichen 2:1 bei Bayer Leverkusen. Auf Rang zwei ist der BVB, der 3:0 gegen den VfL Wolfsburg gewann.