Anzeige

DFB-Pokal: Leipzig gewinnt 6:1 in Wolfsburg

Stadion Wolfsburg

- Diskussionsthemen rund um den DFB Pokal

- Weitere Berichte zum DFB Pokal



In der 13. Minute sorgte ein Eigentor von Jeffrey Bruma für das Führungstor der Gäste. Nach einem Schuss des Leipziger Verteidigers Dayot Upamecano hatte der VfL-Torhüter Pavao Pervan den Ball nach vorne prallen lassen. Anschließend setzte Willi Orban nach, aber am Ende war es Bruma, der den Ball unfreiwillig über die Linie beförderte.


In der 55. Minute baute Marcel Sabitzer die Leipziger Führung weiter aus. Von der echten Seite hatte Sabitzer an der Strafraumkante zu seinem Teamkollegen Timo Werner geflankt, der sofort wieder Sabitzer bediente, der dann aus gut sieben Metern auf das Tor schoss. Der Flachschuss wurde noch von Bruma unhaltbar für VfL-Torhüter Pervan ins Tor abgefälscht.


In der 58. Minute baute Emil Forsberg die Führung für RB noch weiter aus. Bei einem Leipziger Konter hatte Werner im Strafraum für seinen Teamkollegen Forsberg quer gelegt, der nur noch ins leere Tor einschieben musste. Konrad Laimer erzielte in der 62. Minute das mittlerweile vierte Leipziger Tor in dieser Partie. Über den Leipziger Außenverteidiger Marcel Halstenberg und Yussuf Poulsen kam der Ball in den Lauf von Laimer, der frei vor VfL-Torhüter Pervan auftauchte und sicher einschob.


In der 68. Minute baute Timo Werner aus kurzer Distanz nach einer Vorlage seines Teamkollegen Poulsen die Leipziger Führung sogar noch weiter aus. In der 88. Minute erzielte erneut Werner das mittlerweile sechste Tor der Leipziger. Bei einem Konter von RB ließ Werner die Wolfsburger Verteidiger Robin Knoche und Bruma aussteigen, bevor er den Ball aus 18 Metern sicher unten rechts ins Tor knallte. In der 89. Minute erzielte Wout Weghorst nach einer Flanke seines Teamkollegen Kevin Mbabu per Rechtsschuss aus acht Metern noch den Anschlusstreffer für den VfL.


(dts Nachrichtenagentur)



VfL Wolfsburg: Pervan – Mbabu, Bruma, Tisserand – William (76. Knoche), Gerhardt (69. Rexhbecaj), Arnold, Steffen – Victor, Weghorst, Brekalo (64. Nmecha)


RB Leipzig: Mvogo – Mukiele, Upamecona (72. Ampadu), Orban (26. Ilsanker), Halstenberg – Laimer, Demme – Sabitzer (65. Nkunku), Forsberg, Werner – Poulsen


Tore: 0:1 Bruma (13./Eigentor), 0:2 Sabitzer (55.), 0:3 Forsberg (58.), 0:4 Poulsen (61.), 0:5 Werner (68.), 0:6 Werner (88.), 1:6 Weghorst (89.)


Gelbe Karten: Mbabu, Arnold, Weghorst / Mukiele, Ampadu


Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)


Zuschauer: 17.705 am Mittwochabend in der Volkswagen Arena