Anzeige

4. Spieltag: VfB Stuttgart spielt 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf

VfB-Trainer Tayfun Korkut: „Wir sind ein Stück weit enttäuscht nach dem Unentschieden. Wir waren in der ersten Hälfte sehr unruhig. Im zweiten Durchgang sind wir dann mehr Risiko gegangen, haben daher auch Konterchancen zugelassen, haben selbst aber auch Chancen liegen lassen.


Vorbericht:


Die Stuttgarter konnten an den ersten drei Spieltagen kein Spiel gewinnen. Lediglich gegen den SC Freiburg gab es ein 3:3 Unentschieden. Düsseldorf hat immerhin gegen TSG Hoffenheim gewonnen und in Leipzig ein Unentschieden heraus geholt.


Fortuna Trainer Friedhelm Funkel auf der Pressekonferenz: „Wir müssen in Stuttgart wieder Mentalität auf den Platz bringen, mit Mut, Leidenschaft und Cleverness agieren.“ Die Düsseldorfer, man merkt es ihnen an, wollen in Stuttgart Punkte holen.


Themen zu allen Spielpaarungen vom 4. Spieltag der 1. Bundesliga

Twitter: #vfbf95


Am Freitagabend vor Flutlichtkulisse und den eigenen Fans gegen Fortuna Düsseldorf den ersten Heimsieg zu feiern, ist „das absolute Ziel“ für VfB Cheftrainer Tayfun Korkut und sein Team.


Die Ausgangslage vor dem Spiel gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf ändert für Tayfun Korkut wenig an dessen Zielvorgabe. Für den 44-Jährigen steht fest: „Wir haben ein Heimspiel und wir wollen jedes Heimspiel gewinnen. Den Anspruch haben wir – egal, welcher Gegner und egal, in welcher Situation.


VfB Stuttgart | Tayfun Korkut vor VfB Stuttgart-Fortuna Düsseldorf