Werbung ist nur für Gäste sichtbar

Amateure: Schiedsrichter bewusstlos geschlagen

Bei einem Kreisliga-Spiel (C-Liga Dieburg, 11. Liga) zwischen der FSV Münster und dem TV Semd hat ein Fußballspieler den Schiedsrichter bewusstlos geschlagen. Das Spiel wurde sofort abgebrochen, der Schiedsrichter wurde ins Krankenhaus geflogen.


„Das ist absolut inakzeptabel. Das wird und muss Konsequenzen haben", sagte Kassenleiter Theo Greiner der „Bürstädter Zeitung“.


Ein Sprecher der Polizei Hessen erklärte: "Ein Schiedsrichter ist immer auch eine Respektsperson. Da ist eine weitere Verfolgung des Geschehens auch im öffentlichen Interesse."