Anzeige

Champions League: Dortmund verliert gegen Inter Mailand

Borussia Dortmund Logo
Bild: "vverve/Bigstock.com"

In der 22. Minute erzielte Lautaro Martínez das Führungstor für Inter. Mailands Verteidiger Stefan de Vrij hatte von der Mittellinie hoch in den Dortmunder Strafraum geflankt, wo Martínez das Leder unbedrängt mit der Brust annahm und es vom Elfmeterpunkt durch die Beine von BVB-Torhüter Roman Bürki ins rechte Eck schob.


In der 82. Minute verschoss Martínez einen Elfmeter für Inter, da BVB-Torhüter Bürki den Strafstoß parieren konnte. Zuvor hatte der Dortmunder Verteidiger Mats Hummels den Inter-Stürmer Sebastiano Esposito im eigenen Strafraum zu Fall gebracht, weswegen der Schiedsrichter Anthony Taylor auf den Punkt zeigte. In der 89. Minute baute Antonio Candreva die Mailänder Führung dann doch noch aus.


Gegen aufgerückte Dortmunder hatte Inters Mittelfeldspieler Marcelo Brozović den Ball durch die Gasse zu seinem Teamkollegen Candreva durchgesteckt, der die Kugel aus 14 Metern ins obere rechte Eck schoss.


(dts Nachrichtenagentur)



Diskussionsthemen zur Champions League im Forum

_________________________________________________________________