Anzeige

Champions League: Borussia Dortmund gewinnt bei FC Brügge 1:0

Marco Reus: „Wir haben nach vorne schlecht gespielt, hatten wenige bis gar keine Chancen. Zu wenige Spieler haben sich in den gefährlichen Räumen aufgehalten. Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns. Ich nehme in diesem Fall gerne den dreckigen Sieg, weil es wichtig ist, den ersten Spieltag mit einem guten Ergebnis zu beenden.“


FC Brügge:

Letica – Poulain, Mitrovic, Denswil – Vlientick (56. Cools), Rits, Danjuma (76. Dennis) – Vormer, Vanaken – Wesley, Vossen (82. Openda)


Borussia Dortmund:

Bürki – Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer – Weigel (84. Dahoud), Witsel – Wolf, Götze (62. Kagawa), Sancho (69. Pulisic) – Reus


Tor:

0:1 Pulisic (85., Dahoud)


Zuschauer:

28.500


Stimmen zum Spiel