Europa League 2. Spieltag: Basaksehir vs. Borussia Mönchengladbach 1:1

Borussia Park Gladbach "C_A_P/Bigstock.com"

Diskussionsthemen zur Europa League

__________________________________________________

Vorbericht


Während Basaksehir am 1. Spieltag fast erwartungsgemäß mit 0:4 bei der AS Rom verloren hat, blamierte sich Mönchengladbach im eigenen Stadion ebenfalls mit 0:4 gegen den Wolfsberger AC. Daher steht Gladbach bereits extrem unter Druck.


Sie gehen auch in Istanbul als Favorit ins Spiel, wobei ein Sieg jedoch vor allem aufgrund der Kulisse kein Selbstläufer werden wird. Dennoch reicht die Qualität von Basaksehir, dessen Kader mit vielen sich über dem Zenit befindenden Spielern besetzt ist, um eine Borussia in Normalform ernsthaft gefährden zu können.


Die Gladbacher werden auf jeden Fall mehr Chancen auf Tore bekommen als gegen Wolfsberg, da die Defensive der Türken auf internationaler Bühne nicht wettbewerbsfähig ist. Um in Istanbul zu gewinnen muss die Borussia die Chancen eiskalt ausnutzen, um auch ihre Situation in der Gruppe wieder zu verbessern.


Datum: 03.10.2019

Spielbeginn: 18:55 Uhr


Gladbach-Trainer Marco Rose über den Gegner, auf den Borussia schon in der Saisonvorbereitung getroffen war: "Das war ein Vorbereitungsspiel, in dem beide Mannschaften etwas probiert haben, auch mit den Aufstellungen. Das haben beide Mannschaften so gesehen. Wir haben das Spiel damals gewonnen, aber das spielt jetzt keine Rolle mehr. Was man inhaltlich mitnehmen kann, ist, dass Basaksehir eine klare Spielidee hat. Ein 4-3-3 mit einem sauberen Positionsspiel und einer hohen individuellen Qualität auf allen Positionen. Aber wir haben in den Ligaspielen auch ein paar Dinge gesehen, die wir für uns nutzen können."

Basaksehir vs. Borussia Mönchengladbach