Bundesliga Vorschau: Der 3. Spieltag steht bevor

Fussballboard.de

Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt werden den 3. Spieltag am Freitagabend eröffnen. Der BVB empfängt dabei den Pokalsieger im heimischen Signal Iduna-Park. Beide Teams haben einen ordentlichen Start in die neue Saison erwischt. Während der BVB mit vier Punkten aus zwei Spielen aktuell auf dem 4. Platz liegt, kommt die SGE auf drei Zähler und Rang 9.


Das Team von Lucien Favre geht dennoch als klarer Favorit in das Spiel, die Schwarz-Gelben haben beim 4:1-Auftaktsieg gegen Leipzig bewiesen, dass man zu Hause eine echte Macht ist. Das 0:0-Unentschieden gegen Hannover 96 hingegen hat viele Fans und Experten überrascht. Es wird spannend zu sehen welche Reaktionen die BVB-Profis gegen Frankfurt zeigen werden. Für die Hessen hingegen wäre ein Punktgewinn in Dortmund sicherlich ein echter Erfolg. Nach dem 2:0-Erfolg in Freiburg zum Start der neuen Saison, gab es zuletzt eine 1:2-Heimpleite gegen Bremen. Besonders bitter, man kassierte erst in der Nachspielzeit den Gegentreffer zu Niederlage.


Die Bayern empfangen die krisengeschüttelten Leverkusener, Top-Spiel in Wolfsburg


Spannend wird es indes auch in München, dort kommt es in der Allianz Arena zur Begegnung zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen. Diese Duelle waren in der Vergangenheit stets packend, diesmal stehen die Vorzeichen jedoch ganz klar auf einem bayerischen Heimsieg. Während der FCB seine beiden ersten Spiele (Hoffenheim, Stuttgart) gewinnen konnte, hat die Werkself beide Auftaktpartien (Gladbach und Wolfsburg) verloren. Wer Fussball Wetten auf dieses Spiel platziere möchte, hat es vermeintlich einfach. Alles andere als ein (klarer) Bayern-Heimsieg wäre eine echte Überraschung.


Das vermeintliche Top-Spiel am 3. Spieltag findet jedoch weder in München, noch in Dortmund statt, sondern in Wolfsburg. Der VfL als Tabellenzweiter trifft zu Hause auf den Tabellendritten aus Berlin. Beide Teams haben ihre ersten beiden Spiele jeweils gewonnen und gehören aktuell sicherlich zu den größten Überraschungen in der noch jungen Saison. Es wird spannend zu sehen welche Mannschaft seine Siegesserie nach dem direkten Duell weiter fortsetzen kann. Aber auch eine Punkteteilung scheint jedoch nicht ausgeschlossen zu sein.


Zum Abschluss des 3. Spieltags steht ein weiteres interessantes Duell an. In Freiburg kommt es zum Baden-Württemberg Derby zwischen dem Sport-Club und dem VfB Stuttgart. Beide Mannschaften haben keinen perfekten Start in die neue Saison hingelegt. Der VfB hat nach wie vor 0 Punkte auf dem Konto und liegt derzeit auf dem 18. Platz in der Tabelle. Auch der SCF hat seine ersten beide Spiele verloren und liegt auf Rang 16. Mit einem Sieg würden beide Teams jeweils den Sprung aus dem Tabellenkeller schaffen.


Der 3. Spieltag in der Übersicht


Freitag, 14.09.2018

Dortmund - Frankfurt - 20:30 Uhr


Samstag, 15.09.2018

Bayern - Leverkusen - 15:30 Uhr

RB Leipzig - Hannover - 15:30 Uhr

Mainz - Augsburg - 15:30 Uhr

Wolfsburg - Hertha BSC - 15:30 Uhr

Düsseldorf - Hoffenheim - 15:30 Uhr

M'gladbach - Schalke - 18:30 Uhr


Sonntag, 16.09.2018

Bremen - Nürnberg - 15:30 Uhr

Freiburg - Stuttgart - 18:00 Uhr