Die besten Fußball Foren im Internet

Ein Fussballforum zu führen ist nicht einfach, viele Fans von vielen verschiedenen Vereinen kommen auf einer Seite zusammen. Sehr oft sorgt das für Zündstoff.


Widmen wir uns den Foren von heute. Man kann gut sagen es gibt nur noch eine Handvoll von normalen allgemeinen Fussballforen. Die Vereine, haben in der Regel immer ein eigenes Vereinsforum für ihre Fans. Für die Forenbetreiber von heute wird es auch immer schwieriger werden. Selbst eine Forensoftware zu kaufen mit Server, kann ganz schön ins Geld gehen. Dazu kommt noch weiteres hinzu, Styles, Plugins und sonstige Dinge die man für den alltäglichen Bedarf im Forum braucht. Wenn man die ganzen Kosten zusammenrechnet, dann kann man ganz schnell im Jahr auf mindestens, 500 € kommen. Und diese Rechnung ist noch sehr klein, wenn man ein halbwegs vernünftiges Forum führen möchte.


Die deutsche Gesetzeslage macht es den Seitenbetreibern nicht einfacher, mehr Vorschriften, Datenschutz und mehr User/Mitglieder, die von dem ganzen nicht viel Ahnung haben.


Damals gab es viele Fussballforen, heute gibt es vielleicht noch sieben oder acht allgemeine, normale Fussballforen. Es könnte gut möglich sein dass es noch ein paar mehr gibt wenn man auf Google schaut, dann findet man bestimmt noch das ein oder andere Forum. Aber wir stellen uns heute die Frage, wie viel aktive Fussballforen es noch gibt.


Die Liste die jetzt kommt ist kein Ranking, ein Ranking zu erstellen ist in unserer heutigen Zeit unmöglich. Es gibt viele verschiedene Gründe warum man ein Forum ausgerechnet im Fußball betreiben möchte. Die einen Seitenbetreiber mögen es eine Community zu haben und jeden Tag dort mit zu schreiben, sich mit anderen Fans auszutauschen. Andere wiederum, schreiben gerne mal den ein oder anderen Artikel, und haben währenddessen eine kleine Community nebenbei laufen. Und dann gibt es noch die Seitenbetreiber, die nebenbei gerne irgendwas verkaufen. Zum Beispiel Fußballschuhe, Trikots, Stutzen und sonstige Sportkleidung.


Wenn wir bei Google, die Suchwörter “Fußball” und “Forum” eingeben erwartet uns eine lange Liste. Wenn wir jetzt von Forum zu Forum wandern, und die Foren etwas genauer anschauen, dann sehen wir dass die Liste der Fussballforen am Ende nicht lang ist. In dieser Auflistung hier, gibt es keine Foren von Vereinen, keine Foren von Hooligans, Ultras, oder sonstigen Fangruppierungen. Hier, stehen allgemeine Fussballforen.


In den letzten Jahren bin ich viel durch Fussballforen gewandert, und habe vieles gesehen. Foren die alt waren und lange da waren, sind verschwunden. Webseite offline, Webseite wurde verkauft und eingestampft, Domain zu verkaufen und sonstige Gründe. Die wahren Gründe werden wir eher selten erfahren warum es diese Foren nicht mehr gibt, man kann nur vermuten und raten.


fanforum-deutschland.de


Fangen wir mit dem ersten Forum an, nehmen wir das Forum “fanforum-deutschland.de”. Dieses Forum und wie jedes andere hier in dieser Liste, gibt es extrem lange. Man kann gut sagen jede Fußball-News die am Tag online kommt, wird dort ins Forum getragen, verlinkt und drüber diskutiert. Das Fanforum-Deutschland hat sich in den letzten Jahren auf eins spezialisiert, eine reine Community zu sein. Die Aktivität in diesem Forum ist gut für die heutige Zeit. Es entstehen jeden Tag Beiträge im dreistelligen Bereich. Es gab in der Vergangenheit Tage wo man auch einen vierstelligen Bereich erzielt hatte. Da können einem die Moderatoren leid tun wenn sie alle Beiträge durchschauen.


Alles in allem, ist es ein empfehlenswertes Forum was jedes Jahr vernünftig gewartet und aktualisiert wird. Heutzutage ist die Technik und Software, das A und O.


fussballboard.de


Kommen wir zum nächsten Fußball Forum. Das “fussballboard.de”. Dieses Forum gibt es sehr lange, aber die Aktivität ist nicht ganz so hoch. Trotzdem kommen jeden Tag die wichtigsten Infos aus dem Bereich Fußball ins Forum. Beiträge im dreistelligen Bereich sind dennoch normaler Alltag. Spezialisiert hat sich das Fussballboard in den letzten Jahren auf Artikel schreiben und eine Community zu führen. Die Forensoftware, Styles und die ganzen Plugins, sind auf dem neuesten Stand. Die Menschen die es gerne ruhiger haben möchten, sind dort bestens aufgehoben.


soccer-fans.de


Kommen wir zum nächsten Forum, das Forum “soccer-fans.de”. Es ist das einzige Forum, was eine Community führt, einen Blog mit Artikeln und Sportbekleidung in einem Shop verkauft. Dieses Forum gibt es gefühlte 100 Jahre. Die Aktivität im Forum ist gut. Tagtäglich gibt es neue Artikel und die Mitglieder in der Community, sind auf dem neuesten Stand diverser Fußball News. Und nebenbei kann man sich Klamotten im Shop bestellen. Ob Fußball, Outdoor oder Freizeitkleidung.


qiumi.de


Das nächste Fußballforum ist “qiumi.de”. Dieses Forum beinhaltet rein eine Community. Die Aktivität in diesem Forum ist hoch, jeden Tag entstehen Beiträge im dreistelligen Bereich, wenn nicht noch mehr. Die Themenwahl in diesem Forum bezieht sich nicht nur auf Fußball, andere Sportarten werden dort ausreichend thematisiert. Wer auf die Startseite von qiumi.de schaut, sieht eine lange Seite die nach unten gescrollt werden muss. Das Qiumi wirkt auf dem ersten Anblick groß. Viel größer als andere Foren ist es nicht, die Aufteilung, die Forenstruktur, wurde anders aufgebaut.


Alles in allem eine aktive Community die sich sehen lassen kann.


fanlager.de


Das nächste Fußballforum, ist das “fanlager.de”. Ein aktives Forum wo es jeden Tag um das Thema Fußball zur Sache geht. Auf dem ersten Anblick sieht die Seite veraltet aus. In Sachen Styles, Design, liegt das Board zurück. Ein frischer neuer Anstrich würde dem Forum nicht schaden. Aber, Styles und Designs ist nicht alles. Am Ende kommt es wie in jedem anderen Forum auch, auf den Inhalt an. Das Fanlager gibt es eine gefühlte Ewigkeit. Spezialisiert hat sich dieses Board rein auf die Community.


Im Fanlager sollte man ein leicht dickes Fell haben. Streicheleinheiten und Kindergeburtstag ist dort nicht jeden Tag. Aber, was soll's. Fußballfans sind Fußballfans und diese Jungs stehen nicht den ganzen Tag auf der Wiese und werden Blümchen pflücken.


Eine gute Community die man empfehlen kann.


amateurfussball-forum.de


Das letzte Forum was ich in dieser Liste mit einbeziehe ist das “amateurfussball-forum.de”. Dieses Forum hat sich spezialisiert auf die 3. Liga, Regionalliga und alles was noch weiter drunter ist. Die Aktivität in diesem Forum ist groß. Jeden Tag entstehen, viele Beiträge und viele Mitglieder sind in dieser Community unterwegs. Dieses Amateurfussball-Forum ist rein eine Community. Die Software und Technik in diesem Board ist weitgehendst auf dem neuesten Stand. Viel kann ich an dieser Stelle zu diesem Forum nicht sagen, da ich dort wenig unterwegs bin. Dennoch werde ich diese Seite hier in meiner Liste mit einbeziehen. Da die Aktivität in diesem Forum groß gegenüber anderen Amateur-Foren ist.


In eigener Sache...alles was hier aufgelistet wurde, ist meine eigene Meinung. Es wird noch das ein oder andere Forum geben was groß ist. Und viele Mitglieder und Aktivität vorweisen kann. Gerne, nehme ich diese Foren noch hier in meiner Liste mit auf. Schickt mir eine E-Mail mit der Domain zu dem Forum. fussballboard@foren-support.de


Alle Foren haben eins gemeinsam, sie kämpfen gegen die sozialen Netzwerke um Mitglieder. Oft sieht man Mitglieder von Forum A, in Forum B. Viele der User sind in allen Foren registriert und beteiligen sie sich an das alltägliche Forenleben. Man kann nur hoffen, das die letzten Foren nicht auch noch aussterben.




Am Ende steht noch eine kleine Auflistung mit einigen Zahlen und Daten der verschiedenen Communitys.


Stand: September 2019


amateurfussball-forum.de
Mitglieder: 2000, Themen: 54.000, Beiträge: 920.000


fanforum-deutschland.de
Mitglieder: 5200, Themen: 64.000, Beiträge: 1,5 Millionen


qiumi.de
Mitglieder: 4700, Themen: 16.000, Beiträge: 1,7 Millionen


fussballboard.de
Mitglieder: 1300, Themen: 78.000, Beiträge: 1 Million


fanlager.de
Mitglieder: 15.000, Themen: 57.000, Beiträge: 2,8 Millionen


soccer-fans.de
Mitglieder: 17.500, Themen: 55.000, Beiträge: 1,3 Millionen


Die Daten wurden zum Teil auf oder abgerundet.