Anzeige

Champions League 1. Spieltag: Bayer Leverkusen - Lokomotive Moskau 1:2

Bild: "ricochet64/Bigstock.com"

Gruppenthema im Fußball Forum: Champions League Gruppe D: Bayer Leverkusen


Champions League: Leverkusen verliert

Grzegorz Krychowiak erzielte in der 16. Minute das Führungstor für Moskau. Ein Einwurf der Leverkusener war bei den Moskauern gelandet und João Mário spielte das Leder direkt in die Spitze in den Lauf von Krychowiak, der freistehend aus zehn Metern ins Tor traf. Ein Eigentor des Moskauer Verteidigers Benedikt Höwedes in der 25. Minute besorgte den Ausgleichstreffer für Leverkusen.


Der Leverkusener Mittelfeldspieler Lars Bender hatte von der rechten Seite ins Zentrum zu seinem Teamkollegen Charles Aránguiz geflankt, der aus zehn Metern mit links einfach mal abzog. Sein Schuss traf dabei Höwedes, der die Kugel unhaltbar in die rechte Ecke des eigenen Tores abfälschte. In der 37. Minute erzielte Dmitry Barinov das erneute Führungstor für Moskau. Der Leverkusener Torhüter Lukas Hradecky hatte sich bei einem Abschlag komplett verschätzt und passte den Ball dem Moskauer Mittelfeldspieler Barinov 30 Meter vor dem Kasten direkt vor die Füße. Dieser haute das Leder direkt mit rechts ins leere Tor.


(dts Nachrichtenagentur)




Bayer Leverkusen gegen Lokomotive Moskau 1:2