Angepinnt Aktuelles aus aller Welt

    • News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SoccerLady schrieb:

      Frauen die wenig Oberweite besitzen und "angeblich" einen enormen Leidensdruck empfinden, genauso!

      Stellt euch einfach vor IHR habt die Möglichkeit euch unten rum besser ausstatten zu lassen,
      dann würde jeder zweite Mann als LONG DON SILVER rumlaufen!
      Zum ersten Satz...ich kenne eine Frau, die ist Mitte 20... seit Jahren eine gute Bekannte von mir. Die ist so flach, da hat wirklich jeder Mann mehr. So einer Frau würde ich es wünschen wenn die etwas mehr haben. Die kann mir richtig leid tun. Keine Kleider kann sie tragen...einfach nur doof. Wenn die noch kurze Haare hätte, würde sie als Mann durchgehen.


      Zum 2. Satz...die Chance sich den Penis vergrößern zu lassen, hat doch jeder Mann ;J; kostet auch nicht mehr als sich die Titten machen zu lassen. Man kann den Penis dicker machen und länger. Bloß sind wir Männer in dieser Hinsicht schlauer, wir brauchen das nicht. In dem Fall sind wir stärker als die Frauen.

      Aber mach dir mal keine Sorgen, zu 95% der Männer sehen die Frauen mit den dicken Hupen nur als Sexobjekt an. Welcher Mann nimmt denn so eine Frau ernst? ich zumindest nicht. Bei diesen Frauen denke ich nur "Einmal fi... ==> weiterschicken..."

      Mehr kann man mit denen auch nicht machen... ;J;
    • ~sassie~ schrieb:

      Zum ersten Satz...ich kenne eine Frau, die ist Mitte 20... seit Jahren eine gute Bekannte von mir. Die ist so flach, da hat wirklich jeder Mann mehr. So einer Frau würde ich es wünschen wenn die etwas mehr haben. Die kann mir richtig leid tun. Keine Kleider kann sie tragen...einfach nur doof.


      Wenn sie damit klar kommt ist es doch in Ordnung!
      Oder hat sie jemals vor euch gejammert, das sie zu wenig hat?
      Es kommt immer auf die Frau an.
      Fühlt sie sich dabei wohl und hat genug Selbstbewußt sein. Steht sie drüber.
      Leiden wird immer nur von außen geschafft, weil der Druck dann von der Gesellschafft stammt und nicht von ihr!
      Mitleid braucht da gar keine Frau, sondern Anerkennung!
    • ZITAT

      "---Man kann den Penis dicker machen und länger. Bloß sind wir Männer in dieser Hinsicht schlauer, wir brauchen das nicht. In dem Fall sind wir stärker als die Frauen."

      Da muß ich Dir mal aus medizinischer Sicht widersprechen. Männer sind da viel anfälliger auf Medikamente als Frauen. Die Natur hat da nämlich eine Sperre eingebaut. Wenn die Natur die Fortpflanzung für nicht ratsam hält gibts "Hängolin" _Y_ . Ich würde sowas keinem Mann empfehlen, es sei denn, er läßt gleichzeitig die Samenstränge abbinden.

      Bei Frauen kann es zu Mißbildungen kommen, die meist in den ersten Lebensjahren ihren Ursprung haben. Da kann ich die Dinger verstehen, auch bei einseitiger Amputation ist es hinnehmbar. Aber mit zwei Erbsen auf ein Brett gesteckt kann man leben. Vor 70 Jahren sprang da auch keine deswegen von der Teppichkante.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ehh76 ()

    • Meine EX-Schwägerin hat sich ihre Brüste verkleinern lassen, aber das war aus Sicht der Gesundheit auch erforderlich!
      Rückenschmerzen, eingeschnittene BH-Träger und Atemnot waren die Auslöser!
      Und jetzt will mir einer erzählen, das es toll wäre dicke Hupen zu haben????
      Ganz normale 75/85 A-B sind vollkommen in Ordnung!
      Was will man(n) oder Frau mit mehr? 'Y'
      Es geht halt nur um die Anerkennung in der Gesellschafft.
      Und solange es die sogenannten Schönheitsärzte es mitmachen, wird es immer so sein!

      Frauen die Implatate sich einsetzen lassen sind sich doch solcher Risiken volkommen bewußt und nehmen die auch willig in Kauf!
      Scheiß auf die Gesundheit, hauptsache dicke Titten!
      Aber jetzt schreien, wegen den Implataten ist doch reine Ironie.
      Es ist und bleibt ein Spiel mit dem Feuer!

      Ach bei den Männern kommt es mir eher auf Qualität an, nicht auf Quantität!
    • SoccerLady schrieb:

      Frauen die Implatate sich einsetzen lassen sind sich doch solcher Risiken volkommen bewußt und nehmen die auch willig in Kauf!
      Scheiß auf die Gesundheit, hauptsache dicke Titten!
      Genauso ist es. Und auch bei den Männern. Wer sowas macht, nimmt es billigend in Kauf. Da isses völlig wurscht wie die Medaille auf der anderen Seite aussieht. Das ist ein alter Hut und jeder weiß das. Nur nicht die, die sowas in die Tat umsetzen, bzw wollen sie davon nichts wissen.

      Selbst Schuld sag ich nur...
    • Zwei kleine Kinder sitzen am Strand. Da kommt eine Frau mit wenig Oberweite vorbei.
      Meint eines der Kinder:"Guck ma ne Plattdeutsche!"
      Es gab einen Punkt in meinem Leben da überlegte ich was wichtiger ist, Fußball oder Frauen?
      Frauen kommen und gehen, dein Verein bleibt....IMMER!!!