Länderspiel: Deutschland gegen Brasilien

    • Deutschland
    • Wir haben keinen Stürmer von Format, das ist das größte Problem.

      Deshalb sollte auch mal aus der zweiten Reihe geschossen werden, dafür haben wir die richtigen Kicker.

      Ins Tor muss ter Stegen, es sei denn Neuer wird noch fit.

      Sane raus, Reus rein.
      Nur der BVB!!!
    • Ich habe das Gefühl, wir haben gestern das erste Länderspiel überhaupt im Berliner Olympiastadion erlebt. Der Einlass lief....gar nicht. Fast pünktlich zur Nationalhymne waren wir auf unseren Plätzen. Zum eigentlichen Thema, dem Spiel. Die deutsche Abwehr wirkte sehr leichtsinnig bzw. hat sehr riskant gespielt. Offensiv hatten die Brasilianer in der 1. Halbzeit leichte vorteile bzw.mehr Aktionen. Die 2. Halbzeit begann etwas fahrig. Nach den ersten Wechseln nahm das deutsche Offensivspiel dann Fahrt auf. Schade daß es nicht zum Ausgleich gereicht hat, was in meinen Augen ein verdientes Ergebnis gewesen wäre.

      Eine kleine Randnotiz. Die Aufwärmzone war quasi vor unserer Nase (wir saßen in Reihe 19). Wie es so ist haben sich die Kinder in den unteren Reihen gefreut als sich die Spieler vor Ihren Nasen aufgewärmt haben. Fast alle Spieler haben sich lediglich auf ihr Aufwärmprogramm konzentriert und die Kinder nicht beachtet, ist schließlich deren Beruf und Hauptaufgabe. Nur Mats Hummels hat mit einem Lächeln im Gesicht den Kindern zugewunken. Dies wurde mit Jubel und Applaus quittiert. Eine kleine Geste, mit großer Wirkung :S147:





      Es gab einen Punkt in meinem Leben da überlegte ich was wichtiger ist, Fußball oder Frauen?
      Frauen kommen und gehen, dein Verein bleibt....IMMER!!!