Vereine der dritten Liga begehren auf

    • News
    • Vereine der dritten Liga begehren auf


      Die Vereine der 3. Liga begehren gegen den DFB auf, wie ich meine - zu recht. Zwar ist die Aufstiegsrunde der Regionalliga eine Zumutung, aber die "Lösung" des DFB ebenfalls. Fünf Regionalligen sind und bleiben unglücklich. Fünf Auf- und Absteiger der 3. Liga ist nicht zuzumuten. Eine Play off-Runde der Staffelsieger + Zweitem der größten Regionalliga Südwest aber auch nicht. Die nun ausgearbeitete Lösung von vier Aufsteigern bei fünf Regionaligastaffeln ist ebenfalls keine Lösung. Da haben die 20 Vereine der dritten Bundesliga vollkommen Recht. Fakt ist nun einmal: Zuviele Aufsteiger in einer Liga verringern die Chance auf einen Ligaverbleib der Aufsteiger extrem.

      Das Dilemma des DFB bleibt. Drei Staffeln in der Regionalliga sorgen eher für leere Stadien. Das ist natürlich nicht erstrebenswert. Nur fünf Staffeln in der Regionalliga sorgen für Probleme in der dritten Liga. Bis heute wurde keine Lösung gefunden, die allen Ansprüchen der Vereine und ihrer Anhänger gerecht werden könnte.

    • Am Ende stampfen sie die Nordost ein.
      24.09.2012 - 08.12.2012 Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
    • Aber halt die Regionalliga die auf den Parteitag wo das entschieden werden soll die wenigsten Stimmen hat.
      24.09.2012 - 08.12.2012 Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
    • Nichts anderes wollte ich ja gesagt haben. Hatte die Tage mal gelesen in der FP (ist so zwei Wochen her) das auf diesen Parteitag etwa so 130 Stimmberechtigte sind. Davon hat die Regionalliga Nordost 17 Leute. Deswegen befürchten ja so viele Ostclubs das die Regionalliga Nordost platt gemacht wird (manche nennen es hoffnungslos was da abgezogen werden soll). Zum Durchdrücken solcher Beschlüsse (Auf- und Abstieg, oder Änderung der regionalen Staffelligen) ist nämlich nur eine 2/3 Mehrheit nötig. Nun kannst mal ausrechnen wieviel das wären. Wie gesagt der "Osten" hat 17 Stimmberechtigte,
      24.09.2012 - 08.12.2012 Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
    • 3. Liga: Umfrage zur RL-Reform: Klares Votum gegen "Vier aus Fünf"

      Die Diskussion um die Aufstiegsreform der Regionalligen nimmt kein Ende. Erst am Montag hatte Mario Kallnik, Sprecher der 3. Liga, die Anträge der Regionalverbände kritisiert. Aber was halten die Fans von den Vorschlägen? Die Umfrage-Ergebnisse von liga3-online.de liefern interessanten Einblicke: