Ankündigung Tabelle - Spielplan der 1. Fußball Bundesliga

    • Buli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Veröffentlichung vom Spielplan der Bundesliga 2017/2018

      Der Bundesliga Spielplan 2017/2018 und der Spielplan für die 2. Bundesliga werden von der DFL am 29.06.2017 veröffentlicht. Doch schon jetzt sind einige Dinge bekannt. Das Eröffnungsspiel der Bundesliga Saison 2017/18 mit dem FC Bayern München als amtierendem Meister findet am 18. August 2017 statt und wird live im Fernsehen von der ARD übertragen.

      Spielplan Bundesliga 2017/2018 & 2. Liga wird am 29.06. veröffentlicht - FC Bayern München News
    • 1. Bundesliga 2. Spieltag: Die Ergebnisse


      Am Sonntag spielt RB Leipzig gegen SC Freiburg, die Leipziger wollen nach der Auftakt-Niederlage in Gelsenkirchen nun zu Hause gegen den SC Freiburg (Sonntag, Anstoß: 15.30 Uhr) ihre ersten Bundesliga-Punkte der Saison einfahren. Im zweiten Spiel am Sonntag trifft Hannover 96 um 18:00 Uhr auf FC Schalke 04.

      Sonntag:
      27.08.2017, 15:30 RB Leipzig : SC Freiburg 4:1
      27.08.2017, 18:00 Hannover 96 : FC Schalke 1:0

      Der Samstag

      Am Samstag haben die Bayern bei Werder Bremen 2:0 gewonnen. Robert Lewandowski war der Mann des Tages und hat beide Tore für den FCB erzielt. VfB Stuttgart hat gegen den FSV Mainz 05 1:0 gewonnen. Holger Badstuber war der glorreiche Torschütze an diesem Tag. Bayer Leverkusen empfing TSG 1899 Hoffenheim. Zum Spielende stand es 2:2 Unentschieden. Leverkusen ging zweimal in Führung, konnte das Spiel am Ende aber nicht gewinnen.

      FC Augsburg - Gladbach 2:2. Erst führte FC Augsburg 1:0, dann glich Gladbach aus und ging auch noch 1:2 in Führung. Kurz vor dem Ende konnte Augsburg noch ausgleichen. Am Ende trennte sich FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach 2:2 Unentschieden.

      Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg 0:1. Die Wölfe konnten in der Anfangsphase besser gefallen als vor einer Woche. Aber nach etwa zehn Minuten wurde Frankfurt wach. Zwei Attacken endeten aber im Nichts. Dann kam der Gegenstoß der Wölfe und Didavi vollendete in der 22. Minute zum 0:1. Genau das wollte Trainer Jonker auch sehen. In der 28. Minute hatte Wolfsburg viel Glück. Erst zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Boateng auf den Punkt und nahm es dann zurück. Bis zur Pause hatten beide Seiten noch Chanchen, die sie aber nicht nutzten. So ging es mit 0:1 in die Kabinen.

      In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel in Frankfurt. Obwohl die Hausherren mehr vom Spiel hatten, sie konnten gegen Wolfsburg nichts ausrichten. Für die Gäste waren es drei ganz wichtige Punkte fürs Selbstbewußtsein. Die Umstellungen von Trainer Jonker haben sich bezahlt gemacht. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

      Samstag:
      26.08.2017, 15:30 Werder Bremen : Bayern München 0:2
      26.08.2017, 15:30 Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg 0:1
      26.08.2017, 15:30 Bayer Leverkusen : 1899 Hoffenheim 2:2
      26.08.2017, 15:30 FC Augsburg : Bor. Mönchengladbach 2:2
      26.08.2017, 15:30 VfB Stuttgart : 1. FSV Mainz 1:0

      26.08.2017, 18:30 Borussia Dortmund : Hertha BSC 2:0

      Der Freitag

      Der 2. Spieltag in der Fußball Bundesliga startete am Freitagabend zwischen dem 1. FC Köln und Hamburger SV. Das Spiel in Köln begann um 20:30 Uhr. In der 28. Minute ging der HSV durch Hahn 1:0 in Führung, nur wenige Minuten später erzielte Wood in der 34. Minute das 2:0 für die Hamburger. Erst in der 97. Minute konnte der 1. FC Köln durch Sörensen den Anschlusstreffer erzielen. Es war aber noch nicht Schluss, Holtby erhöhte in der 100. Spielminute auf 1:3 Endstand. Besondere Vorkommnisse in dem Spiel, Schiedsrichter Felix Brych hatte sich verletzt und musste ausgewechselt werden. Das Spiel wurde für einige Minuten unterbrochen.

      Freitag:
      25.08.2017, 20:30 1. FC Köln : Hamburger SV 1:3

    • Samstag:
      26.08.2017, 15:30 Werder Bremen : Bayern München - : -
      26.08.2017, 15:30 Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg - : -
      26.08.2017, 15:30 Bayer Leverkusen : 1899 Hoffenheim - : -
      26.08.2017, 15:30 FC Augsburg : Bor. Mönchengladbach - : -
      26.08.2017, 15:30 VfB Stuttgart : 1. FSV Mainz 05 - : -

      Gleich geht's los ^^
    • Am Samstag haben die Bayern bei Werder Bremen gewonnen. Robert Lewandowski war der Mann des Tages und hat beide Tore für den FCB erzielt. VfB Stuttgart hat gegen den FSV Mainz 05 1:0 gewonnen. Holger Badstuber war der glorreiche Torschütze an diesem Tag. Bayer Leverkusen empfing TSG 1899 Hoffenheim. Zum Spielende stand es 2:2 Unentschieden. Leverkusen ging zweimal in Führung, konnte das Spiel am Ende aber nicht gewinnen.

      Samstag:
      26.08.2017, 15:30 Werder Bremen : Bayern München 0:2
      26.08.2017, 15:30 Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg 0:1
      26.08.2017, 15:30 Bayer Leverkusen : 1899 Hoffenheim 2:2
      26.08.2017, 15:30 FC Augsburg : Bor. Mönchengladbach 2:2
      26.08.2017, 15:30 VfB Stuttgart : 1. FSV Mainz 1:0
    • Jetzt haben wir alle Ergebnisse:

      Samstag:
      26.08.2017, 15:30 Werder Bremen : Bayern München 0:2
      26.08.2017, 15:30 Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg 0:1
      26.08.2017, 15:30 Bayer Leverkusen : 1899 Hoffenheim 2:2
      26.08.2017, 15:30 FC Augsburg : Bor. Mönchengladbach 2:2
      26.08.2017, 15:30 VfB Stuttgart : 1. FSV Mainz 1:0

      26.08.2017, 18:30 Borussia Dortmund : Hertha BSC 2:0
    • Am Sonntag spielt RB Leipzig gegen SC Freiburg, die Leipziger wollen nach der Auftakt-Niederlage in Gelsenkirchen nun zu Hause gegen den SC Freiburg (Sonntag, Anstoß: 15.30 Uhr) ihre ersten Bundesliga-Punkte der Saison einfahren. Im zweiten Spiel am Sonntag trifft Hannover 96 um 18:00 Uhr auf FC Schalke 04.

      Sonntag:
      27.08.2017, 15:30 RB Leipzig : SC Freiburg - : -
      27.08.2017, 18:00 Hannover 96 : FC Schalke 04 - : -
    • Fußball 1. Bundesliga Die Ergebnisse vom 3. Spieltag


      Am Freitag den 08. September begann der 3. Spieltag in der Fußball Bundesliga weiter. Das Spiel am Abend bestreiteten Hamburger SV gegen RB Leipzig (0:2). Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt musste der HSV am dritten Spieltag die erste Niederlage einstecken. In einer sehr temporeichen Partie verlor der HSV am Freitagabend vor 50.231 Zuschauern im Volksparkstadion gegen RB Leipzig mit 0:2. RBL-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir hatten schon in der ersten Hälfte eine Menge gute Möglichkeiten, es hat lediglich das Tor gefehlt. In der Pause haben wir uns dann auf unsere Stärken fokussiert und wussten, dass wir uns heute noch belohnen werden."

      Borussia Dortmund musste am Samstag zum SC Freiburg fahren und konnte dort keine Punkte holen. Nach 90 Minuten stand es 0:0. Am Samstagabend hat TSG Hoffenheim durch zwei Treffer von Mark Uth 2:0 gegen den FC Bayern München gewonnen.

      Hertha BSC Berlin hat am Sonntagnachmittag 1:1 gegen SV Werder Bremen gespielt.

      Freitag:
      08.09.2017, 20:30 Hamburger SV : RB Leipzig 0:2

      Samstag:
      09.09.2017, 15:30 SC Freiburg : Borussia Dortmund 0:0
      09.09.2017, 15:30 Bor. Mönchengladbach : Eintracht Frankfurt 0:1
      09.09.2017, 15:30 FC Augsburg : 1. FC Köln 3:0
      09.09.2017, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayer Leverkusen 3:1
      09.09.2017, 15:30 VfL Wolfsburg : Hannover 96 1:1
      09.09.2017, 18:30 1899 Hoffenheim : Bayern München 2:0

      Sonntag:
      10.09.2017, 15:30 Hertha BSC : Werder Bremen 1:1
      10.09.2017, 18:00 FC Schalke 04 : VfB Stuttgart 3:1
    • 1. Bundesliga 3. Spieltag


      Am Freitag den 08. September geht der 3. Spieltag in der Fußball Bundesliga weiter. Das Spiel am Abend bestreiten Hamburger SV gegen RB Leipzig. Das Spiel im Volksparkstadion beginnt um 20:30 Uhr. Im letzten Heimspiel gegen die Leipziger (17.09.2016) gab es für die Hamburger eine 0:4 Klatsche, dafür konnten sie dann im Rückspiel in Leipzig 3:0 gewinnen. Der HSV ist ziemlich gut in die Saison gestartet, aus zwei Spielen konnten sie zwei Siege holen. Gegen RB wird es wahrscheinlich etwas schwerer werden.

      Borussia Dortmund muss am Samstag zum SC Freiburg fahren und FC Bayern München spielt Samstag gegen TSG Hoffenheim.


      Dortmund verliert, Bayern und Hamburg gewinnen... ^^

      Meine Tipps:

      Freitag:
      08.09.2017, 20:30 Hamburger SV : RB Leipzig 4:1

      Samstag:
      09.09.2017, 15:30 SC Freiburg : Borussia Dortmund 5:1
      09.09.2017, 15:30 Bor. Mönchengladbach : Eintracht Frankfurt 2:1
      09.09.2017, 15:30 FC Augsburg : 1. FC Köln 1:1
      09.09.2017, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayer Leverkusen 2:0
      09.09.2017, 15:30 VfL Wolfsburg : Hannover 1:2
      09.09.2017, 18:30 1899 Hoffenheim : Bayern München 2:1

      Sonntag:
      10.09.2017, 15:30 Hertha BSC : Werder Bremen 1:2
      10.09.2017, 18:00 FC Schalke 04 : VfB Stuttgart 2:1
    • Am Samstag spielen am 3. Spieltag:

      Samstag:
      09.09.2017, 15:30 SC Freiburg : Borussia Dortmund - : -
      09.09.2017, 15:30 Bor. Mönchengladbach : Eintracht Frankfurt - : -
      09.09.2017, 15:30 FC Augsburg : 1. FC Köln - : -
      09.09.2017, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayer Leverkusen - : -
      09.09.2017, 15:30 VfL Wolfsburg : Hannover 96 - : -
      09.09.2017, 18:30 1899 Hoffenheim : Bayern München - : -
    • Samstag:
      09.09.2017, 15:30 SC Freiburg : Borussia Dortmund 0:0
      09.09.2017, 15:30 Bor. Mönchengladbach : Eintracht Frankfurt 0:1
      09.09.2017, 15:30 FC Augsburg : 1. FC Köln 3:0
      09.09.2017, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayer Leverkusen 3:1
      09.09.2017, 15:30 VfL Wolfsburg : Hannover 96 1:1

      BVB hätte tatsächlich fast gegen 10 Mann verloren ^^