Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Premier League: Roberto Firmino im Portrait: Der beste Spieler, auch ohne Tore

0

Tipico-Bundesliga: Ex-Stuttgarter wechselt zu Austria Wien

0

Primera Division: Transfers und Gerüchte: Wen holt Barcelona?

0

Thomas Tuchel zum FC Chelsea?

3

Spatzl

BVB: Dembele zum FC Barcelona?

22

Spatzl

Premier League: Rooney beendet Karriere in der Nationalmannschaft

0

Bundesliga: Jairo-Deal wegen "übertriebener" Beraterforderungen geplatzt

0

Bundesliga: Der DFB und die Hooligans: Reinhard Grindel übt sich in Geduld

0

Premier League: Polster: "Arnautovic für Spitzenklub nicht gut genug"

0

Bundesliga: Tom Starke im Interview: Bayern Campus "ein Schmuckkästchen"

0

Neueste News

  • Neu

    Kann die TSG 1899 Hoffenheim im Play-off-Rückspiel gegen den FC Liverpool die Qualifikation für die UEFA Champions League noch schaffen? Nach der 1:2-Heimniederlage im Hinspiel wird das ein schweres Stück Arbeit, das die Zuschauer am Mittwoch, 23. August 2017, live ab 20.15 Uhr im ZDF verfolgen können. Für Moderation und Analyse stehen Katrin Müller-Hohenstein und Experte Oliver Kahn bereit. Live-Reporter im Stadion an der Anfield Road ist
  • Neu

    Nur acht der 18 Bundesliga-Klubs bieten in der Saison 2017/18 nicht nur kostenloses WLAN für die Pressevertreter an, sondern auch für den normalen Fan im Stadion. Das ergab eine Umfrage, die "Sparhandy" unter allen Erstligisten durchführte. Der FC Bayern, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen, der Hamburger SV, der VfL Wolfsburg, der 1. FC Köln und der 1. FSV Mainz 05 sind jene acht Vereine.
  • Neu

    Am 2. Spieltag muss der FC Bayern München zum SV Werder Bremen reisen. Das Spiel im Weser-Stadion ist am 26. August und beginnt um 15:30 Uhr. Werder Bremen hatte keinen glücklichen Start in die neue Saison, am 1. Spieltag gab es gegen TSG Hoffenheim eine 1:0 Niederlage. FC Bayern hingegen, hat gegen Bayer 04 Leverkusen 3:1 gewonnen. Das letzte Spiel in Bremen (Januar 2017) haben die Bayern knapp mit 2:1 gewonnen. In den letzten fünf
  • Neu

    Das Spitzenspiel in Nürnberg endete 2:2 Unentschieden. Holstein Kiel konnte gegen Greuther Fürth 3:1 gewinnen und FC Ingolstadt musste Zuhause eine 2:4 Klatsche gegen Jahn Regensburg hinnehmen. Sonntag: 20.08.2017, 13:30 FC Ingolstadt 04 : Jahn Regensburg 2:4 20.08.2017, 13:30 1. FC Nürnberg : 1. FC Union Berlin 2:2 20.08.2017, 13:30 Holstein Kiel : SpVgg Greuther Fürth 3:1 Montag: 21.08.2017, 20:30 Arminia Bielefeld : VfL Bochum 2:0 Am
  • Neu

    Am Freitag beginnt um 18:30 Uhr der 4. Spieltag in der 2. Fußball Bundesliga. Greuther Fürth empfängt FC Ingolstadt und MSV Duisburg spielt gegen SV Darmstadt. Freitag: 25.08.2017, 18:30 SpVgg Greuther Fürth : FC Ingolstadt 04 - : - 25.08.2017, 18:30 MSV Duisburg : SV Darmstadt 98 - : - Samstag: 26.08.2017, 13:00 FC St. Pauli : 1. FC Heidenheim 1846 - : - 26.08.2017, 13:00 Erzgebirge Aue : 1. FC Nürnberg - : - 26.08.2017, 13:00 Jahn
  • Neu

    Der 2. Spieltag in der Fußball Bundesliga startet am Freitagabend zwischen dem 1. FC Köln und Hamburger SV. Das Spiel in Köln beginnt um 20:30 Uhr. Freitag: 25.08.2017, 20:30 1. FC Köln : Hamburger SV - : - Samstag: 26.08.2017, 15:30 Werder Bremen : Bayern München - : - 26.08.2017, 15:30 Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg - : - 26.08.2017, 15:30 Bayer Leverkusen : 1899 Hoffenheim - : - 26.08.2017, 15:30 FC Augsburg : Bor. Mönchengladbach -
  • Neu

    Manchester United konnte sich am 2. Spieltag gegen Swansea City mit 4:0 durchsetzen. Die Tore erzielten Bailly, Lukaku, Pogba und Martial. Trainer Jose Mourinho hat mit seiner Mannschaft einen perfekten Start hingelegt. Aus zwei Spielen, sechs Punkte und 8:0 Tore. Besser kann es gar nicht laufen. FC Liverpool konnte sich 1:0 gegen Crystal Palace durchsetzen. Das Tor des Tages erzielte Mane in der 73. Spielminute. Die letzten drei Heimspiele
  • Neu

    Am Sonntag spielte SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt. Nach 90 Minuten stand es 0:0 Unentschieden. Um 18:00 Uhr ging die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln (1:0) los. 49. Minute: Nico Elvedi schiebt den Ball nach Vorlage von Traoré cool an Horn vorbei ins Kölner Tor. Der erste Bundesliga-Treffer des Schweizers, der nur deshalb spielt, weil Stamm-Rechtsverteidiger Jantschke verletzt ist. Sonntag: 20.08.2017, 15:30 SC

Nachrichten