Kaiserslautern - Werder Bremen 3:2 (1990 DFB-Pokal-Finale)

DFB-Pokalsieger 1990 wurde der 1. FC Kaiserslautern. Das Pokalfinale im Olympiastadion Berlin wurde mit einer Feier zur am 3. Oktober 1990 stattfindenden Wiedervereinigung verknüpft. Kaiserslautern schoss im Finale gegen Bremen drei Tore in der ersten halben Stunde. In der zweiten Halbzeit drängte Werder Bremen auf eine Resultatsverbesserung, nach zwei Toren gelang jedoch der Ausgleich nicht mehr.

Kommentare