Beiträge von sassie99

    SV Werder Bremen konnte sich beim Regionalligisten Wormatia Worms mit 6:1 durchsetzen. Zur Halbzeitpause stand es bereits 5:1 für die Bremer. Der SVW kommt ohne Mühe eine Runde weiter! Nach Toren von Osako, Kainz, Bargfrede, Kruse und den Eggestein-Brüdern gewinnen die Grün-Weißen mit 6:1 in Worms. Einzig der Gegentreffer durch Cédrick Mimbala.


    Wormatia Worms:

    Keilmann - Moos, Mimbala, Ihrig, Radau - Afari (56. Demir), Korb, Graciotti, Glockner (56. Volz), Dorow - Burgio (72. Ferfelis)


    Werder Bremen:

    Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Bargfrede (64. Käuper) (75. Pizarro), M. Eggestein, Klaassen – Kruse, Kainz, Osako (64. J. Eggestein)


    Schiedsrichter:

    Benedikt Kempkes


    Tore:

    0:1 Osako (9.), 0:2 Kainz (21.), 0:3 Bargfrede (31.), 0:4 Kruse (41.), 1:4 Mimbala (44.), 1:5 M. Eggestein (45.), 1:6 J. Eggestein (79.)


    Zuschauer:

    8000


    In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals empfangen die Löwen den Bundesligisten Hertha BSC im EINTRACHT-STADION. Das hat die heutige Auslosung ergeben, die im Rahmen der Länderspielübertragung Deutschland gegen Saudi-Arabien in der ARD stattfand und von DFB-Präsident Reinhard Grindel sowie Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski vorgenommen wurde. Die Partie findet am Wochenende vom 17. bis 20. August 2018 statt.


    DFB-Pokal: Löwen fordern die Hertha heraus | Eintracht Braunschweig


    Am Freitagabend wurde in der ARD die erste Hauptrunde des DFB-Pokals für die Saison 2018/19 ausgelost. Der HSV bekommt es in Runde 1 mit dem TuS 1895 Erndtebrück zu tun. Der Verein aus der knapp 7.000 Einwohner fassenden Gemeinde im Südwesten Nordrhein-Westfalens belegte in der abgelaufenen Spielzeit den 17. Platz in der Regionalliga West und geht damit in der kommenden Spielzeit in der Oberliga Westfalen an den Start.


    DFB-Pokal: HSV trifft auf TuS Erndtebrück | HSV.de


    Die Knappen müssen für das erste Pflichtspiel der Saison 2018/2019 nach Bayern reisen. In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals tritt die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco beim 1. FC Schweinfurt 05 an. Dies ergab die Auslosung am Freitag (8.6.) im Deutschen Fußballmuseum.


    Der 1. FC Schweinfurt 05 trägt seine Heimspiele im Willy Sachs Stadion aus. Das Fassungsvermögen beträgt rund 15.000 Plätze. Die „Schnüdel“ haben sich als Sieger des Landespokals Bayern für den DFB-Pokal qualifiziert.


    DFB-Pokal: S04 trifft auf Schweinfurt - Fußball


    Borussia Dortmund trifft in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2018/19 in einem Auswärtsspiel auf den Zweitligisten Spielvereinigung Greuther Fürth. Die Begegnung wird zwischen dem 17. und 20. August 2018 (Freitag bis Montag) ausgetragen. Mit der zeitgenauen Ansetzung dieser Partie ist Mitte Juli zu rechnen.


    BVB gegen Greuther Fürth | bvb.de


    Greuther Fürth Sportdirektor Rachid Azzouzi: "Da haben wir natürlich eine der schwersten Aufgaben gezogen. Wir werden aber mit viel Vorfreude an diese Aufgabe herangehen, immerhin dürfen wir uns mit einem der deutschen Topvereine messen. Ich kann mich noch an den tollen Pokalfight von 2012 erinnern und wir werden gemeinsam mit unseren Fans dieses Spiel angehen."


    Kleeblatt empfängt Dortmund
    | Greuther Fürth - Die offizielle Website

    Knapp eine Woche vor dem Start in die neue Bundesligasaison am 24. August bestreitet der FC Bayern sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal. Die Partie beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel steigt am Samstag, den 18. August um 15:30 Uhr. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag bekannt. Der Bundesligaspielplan wird übrigens an diesem Freitagmittag bekannt gegeben.


    inside-erstrunden-pokalspiel-am-18.-august


    SV Drochtersen/Assel heißt der Gegner des FC Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals 2018/19. Das ergab die Auslosung am späten Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Gespielt wird die erste Hauptrunde vom 17. bis 20. August 2018, eine Woche vor dem Bundesligastart.


    „Das ist der absolute Hammer!“, jubelten Vertreter des Regionalligisten über das Los und schmunzelten: „Wir wollten so gerne in die zweite Runde. Das wird jetzt richtig schwer!“ Der niedersächsische Landespokalsieger genießt gegen den Rekordpokalsieger Heimrecht. Wo die Partie ausgetragen wird, steht noch nicht fest. Die Kapazität des Kehdinger Stadions, wo der SV Drochtersen/Assel normalerweise seine Heimspiele austrägt, beträgt nur 3.000 Zuschauer.


    auslosung-dfb-pokal-1.-runde-2018-19


    Das große Los hat die SV Drochtersen/Assel gezogen. Der Vertreter aus Niedersachsen empfängt den FC Bayern München. Titelverteidiger Eintracht Frankfurt muss auf dem Weg zum dritten Einzug in das Pokalfinale in Folge zunächst den SSV Ulm 1846 Fußball aus dem Weg räumen. Gespielt wird die erste Hauptrunde vom 17. bis 20. August 2018, eine Woche vor dem Bundesligastart.


    2. Liga - Bundesliga
    SpVgg Greuther Fürth - Borussia Dortmund
    FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05


    3. Liga - Bundesliga
    1. FC Kaiserslautern - TSG Hoffenheim
    Karlsruher SC - Hannover 96
    FC Energie Cottbus - SC Freiburg
    Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
    FC Hansa Rostock - VfB Stuttgart


    Amateure - Bundesliga
    SV Linx - 1. FC Nürnberg
    TSV Steinbach - FC Augsburg
    TuS RW Koblenz - Fortuna Düsseldorf
    SV Elversberg 07 - VfL Wolfsburg
    1. FC Schweinfurt 05 - FC Schalke 04
    VfR Wormatia Worms - SV Werder Bremen
    SV Drochtersen/Assel - FC Bayern München
    FC Viktoria Köln - RB Leipzig
    BSC Hastedt - Borussia Mönchengladbach
    1. CfR Pforzheim - Bayer 04 Leverkusen
    SSV Ulm 1846 - Eintracht Frankfurt


    2. Liga - 2. Liga
    1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98
    SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt


    3. Liga - 2. Liga
    SV Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli
    TSV 1860 München - Holstein Kiel
    FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin


    Amateure - 2. Liga
    SV Rödinghausen - SG Dynamo Dresden
    1. FC Lok Stendal - DSC Arminia Bielefeld
    TuS Erndtebrück - Hamburger SV
    SC Rot-Weiß Oberhausen - SV Sandhausen
    SC Weiche Flensburg 08 - VfL Bochum
    BSG Chemie Leipzig - Jahn Regensburg
    TuS Dassendorf - MSV Duisburg
    BFC Dynamo - 1. FC Köln
    SSV Jeddeloh II - 1. FC Heidenheim


    In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt der VfL Wolfsburg beim Süd-West-Regionalligisten SV Elversberg 07 an. Das ergab die vom DFB-Präsident Reinhard Grindel als Ziehungsleiter und „Losfee“ Palina Rojinski durchgeführte Auslosung am Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Ausgetragen werden die 32 Erstrundenpartien vom 17. bis 20. August.