Eispiraten Crimmitschau

  • Grizzly Adams Wolfsburg werden Kooperationspartner


    Dieses gab heute der Erstligist in einen eher nebensächlichen Satz im Rahmen einer Presseerklärung über das eigene Vorbereitungsprogramm bekannt. Darin heißt es unter anderen, das man ein Vorbereitungsspiel bei seinem Kooperationspartner der DEL2, dem ETC Crimmitschau durchführt (gegen die Eisbären Berlin, 15.08.2014) sowie die gesamten Einnahmen aus diesen Spiel der Nachwuchsabteilung des ETC zu Gute kommen.

  • Zitat

    Keine Einigung in Sachen Kooperation - Eispiraten-Suche geht weiter


    Nachdem in den Medien die Kooperation zwischen dem DEL-Club aus Wolfsburg und den Eispiraten als beschlossen galt, platzte heute die große Bombe. Wolfsburgs Manager Fliegauf beendete das Thema der Kooperation mit den kurzen, aber markanten Worten: "Wir hatten uns in den letzten Wochen sehr intensiv mit den Verantwortlichen aus Crimmitschau ausgetauscht, sind aber bei den grundsätzlichen Themen im sportlichen sowie im finanziellen Bereich nicht auf einen gemeinsamen Nenner gekommen. Aus diesen Gründen haben heute beide Seiten einvernehmlich entschieden, dass es besser ist, sich hier neu zu orientieren."


    Quelle: http://www.etconline.de/index.…s&para2=show&news_id=4430


    Da war die Presse wieder schneller wie die Tinte trocken war.

  • Zitat

    Marvin Tepper stürmt für die Eispiraten


    Talentierter Angreifer will in Westsachsen zurück in die Erfolgsspur


    Der 27-jährige Marvin Tepper wird in der kommenden Saison im Sturm der Eispiraten Crimmitschau auflaufen. Nach intensiven Gesprächen mit dem Angreifer einigten sich beide Seiten auf einen Vertrag für die kommende Saison. Der Flügelstürmer, der bereits 133 DEL und 331 Zweitliga-Einsätze vorweisen kann, war in den vergangenen beiden Spielzeiten jedoch auch hinter seinen persönlichen Erwartungen zurückgeblieben.


    Quelle: http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5553

  • Zitat

    Eispiraten kooperieren mit Schwenninger Wild Wings


    DEL und DEL2 Standorte setzen ihre Zusammenarbeit fort


    Die Eispiraten Crimmitschau setzten die Kooperation mit ihrem DEL Partner, den Schwenninger Wild Wings, fort. Beide Clubs konnten sich in dieser Woche auf eine Zusammenarbeit für die bevorstehende Saison 2014/2015 einigen. Trotz der räumlichen Distanz beider Standorte bleibt das Ziel, junge talentierte Spieler auszubilden und weiter zu entwickeln. Hierfür soll die Partnerschaft von beiden Seiten effektiv mit Leben erfüllt werden.


    Quelle: http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5556


    Dieses Mal bestätigen es beide Vereine, so das es stimmen dürfte ^^. Dazu hat Schwenningen bereits bekannt gegeben das die Spieler Mirko Sacher und Bernhard Keil mit einer Förderlizenz für den Zweitligisten ausgestattet werden. Was noch kommt, mal sehen.

  • Zitat

    Eispiraten suchen neuen Geschäftsführer


    René Rudorisch wird Geschäftsführer der DEL2


    Die Eispiraten Crimmitschau werden die Position der Geschäftsführung für die kommende Saison neu besetzen. Hierauf einigten sich die Gesellschafter der Eispiraten mit ihrem aktuellen Geschäftsführer René Rudorisch. Dieser wurde von Seiten der Ligagesellschafter für die Position des Geschäftsführers der DEL2 vorgeschlagen.


    Quelle: http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5554


    :( , ein Stich ins Herz, aber viel Glück für die neue Aufgabe. Die gute Seele des Aufstieges eines Vereines geht. Die Bilderbuchkarierre eines Mannes der trotz seiner hohen Position und Aufgaben nie den Kontakt in die Fankurve verlor, geht nun den nächsten Schritt. Vom Tellerwäscher zum Millionär. Im wahrsten Sinne. 2001 im Aufstiegsjahr kam er 22 jähriger Wirtschaftsstudent im Praktikum zu den Eispiraten. Nachdem er dieses abschloß, war er ab Anfang 2005 Pressesprecher der Eispiraten. 2007 dann seine vorläufige Krönung. Unter seiner Regie (schon fast Insolvenzverwalter) gelingt es den Eispiraten binnen 6 Wochen eine Schuldensumme von 395.000 Euro auf zu treiben und so die eigentlich schon sichere Pleite zu verhindern. Diese (Eispiraten) machen darauf hin Rene Rudorisch zum Geschäftsführer. Fort an ging es steil bergauf, seit 2011 ist der Verein schuldenfrei. 2013 gründet Rene Rudorisch mit den Geschäftsführern aus Heilbronn und Bremerhaven eine neue Liga, die DEL2 war geboren und setzt sich schluß letztendlich über alle Querelen mit den Verband hinweg. 3 Wochen vor Ligenstart gewinnen die drei den Kampf mit den Verband endgültig. Die Liga bekommt somit einen zwar noch jungen (erst vor wenigen Wochen 35 Jahre geworden) Geschäftsführer aus den Vogtland, aber einen der sein Handwerk versteht. Das Loch was er hier reißt ist wohl noch nicht ab zu sehen. Ab 1.9. soll der neue Geschäftsführer arbeiten (wird über die Hompage der Eispiraten nun ausgeschrieben), eines steht aber jetzt schon fest. Er übernimmt auch und gerade von Fanseite ein Amt mit seeehhhhhrrr großen Schuhen.

  • Am 29./30.8. werden die Eisbären Berlin 60 Jahre. Zu diesen Termin gibt es wieder im alten Wellblechpalast ein paar Spiele. Eingeladen haben sich die Eisbären Gegner von einst. So nehmen die Eispiraten auch an dieser Veranstaltung teil und es gibt ein erstes Beschnuppern mit den Teams aus Weißwasser und Dresden


    https://www.youtube.com/watch?v=VS7-2WRKVCA

  • Zitat

    Sebastian Albrecht auch 2014/2015 an der Seite von Nie / Opree ergänzt Team


    Die Eispiraten Crimmitschau haben ihren Defensivbereich für die Saison 2014/2015 weiter komplettiert. Im Tor soll erneut Sebastian Albrecht neben Ryan Nie das Team unterstützen und für die Defensive konnte man mit Nico Oprée einen jungen aber stabilen Defender verpflichten, der das Team unterstützen wird.


    Quelle: http://www.etconline.de/index.…s&para2=show&news_id=4435


    An Albrecht weiß man was man hat, aber hoffentlich hat man ordentlich den Preis drücken können. Waren ja die Eispiraten nicht mehr seine erste Wahl. Bei Opree muß man sehen, jung und kommt aus Frankfurt.

  • Zitat

    Martin Heinisch stürmt auch 14/15 in Westsachsen


    Eispiraten bauen auch kommende Saison auf den Deutsch-Tschechen


    Nach den Neuverpflichtungen Robin Slanina (CZE/GER), Jakub Körner (CZE/GER) und Jakub Langhammer (CZE) können sich die Eispiraten nun auch über die Vertragsverlängerung mit dem Deutsch-Tschechen Martin Heinisch freuen. Der 29jährige Stürmer geht auch in der kommenden Saison für die Westsachsen auf Beutezug und damit in seine 3. Saison am Standort Crimmitschau


    Quelle: http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5564

  • Laut den so eben veröffentlichten Spielplan starten die Eispiraten am 12.9.2014 bei den Starbulls Rosenheim in die Saison 2014/2015.


    Danach kommt es an Spieltag 2 und 3 zu zwei Schlagerpartien im Sahnpark. Am 2 Spieltag gastiert am 14.9. der Aufsteiger aus der Mainmetropole mit seinen zahlreichen Fans im Sahnpark. Am Freitag den 19.9. (20.00 Uhr) steht dann gleich der nächste Schlager im Sahnpark an. Die Lausitzer Füchse Weißwasser kommen zum ersten Sachsenduell der neuen Saison nach Westsachsen.

  • Das wird nicht zuletzt von den ersten beiden Spieltagen abhängen, vor allen bei den Eispiraten. Das polnische Ziergeflügel wird wahrscheinlich mit den üblichen 500 - 800 im Sahn aufschlagen. Wird wenigstens das Heimspiel gegen Frankfurt davor gewonnen, könnte es durch aus sein das eine 4 vor den restlichen 3 Zahlen bei den Zuschauern steht. Wenn nicht könnten es genau aber auch nur 3000 werden. Auf jedenFall ist so ein zeitiges Derby nichts verkehrtes.Vor 2 Jahren traf man sich auch so früh. Mit den Hype um die damals in der Vorwoche verpflichteten NHL Stars war der Sahn gar ausverkauft (5222).


    Zu dem lege ich zwei was jetzt schon mal fest. Erstens holst dir bitte keine Bahnkarte von Leipzig nach Crimmitschau. Desweiteren hole ich deine Karte auch gleich mit im Vorverkauf. So spät kannst du gar nicht ankommen, das wir was vom Spiel verpassen, seit denn du verpasst den Flieger. Also bis bitte pünktlich an der Maschine in Stuttgart. Den Rest bereden wir noch ;) .

  • Ich habe schon öfter im Laufschritt mit dem "Last Call" den Flieger knapp erreicht, nur einmal vor ca. 25 Jahren in Heathrow reichte die Zeit nicht mehr, um von Terminal 1 nach Terminal 2 zu kommen, da habe ich dann Pech gehabt. Ich werde mich in diesem Fall jedoch besonders bemühen, einigermaßen zeitig am Airport in STR zu sein, die Bahnkarte hole ich mir ohnehin erst nach der Landung an diesen verfluchten Maschinen. Ich freue mich schon sehr auf das Spiel und wenn's eine volle Hütte gibt, umso besser. :)

  • Zitat

    Eispiraten verpflichten Joey Rosenberg und Thom Flodqvist


    Nachwuchstalente erhalten Tryout-Verträge


    Die Eispiraten Crimmitschau haben sich die Dienste der beiden Stürmer Joey Rosenberg und Thom Flodqvist gesichert. Rosenberg, der aus Kanada an die Pleiße wechselt, gilt wie sein neuer Teamkollege Flodqvist, der als Schwede ebenfalls unter das Ausländerkontingent fällt, als großes Talent. Beide Angreifer erhalten bei den Westsachsen zunächst einen Tryout-Vertrag bis Ende September, wo sie ihr Können unter Beweis stellen sollen.


    Quelle: http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5573


    http://www.eispiraten-crimmits…ite/neu/index.php?id=5573Ich weiß eigentlich nicht ob ich mehr lachen oder heulen soll. Für Rosenberg ist es der erste Vertrag irgendwo auf dieser Welt. Und das mit 25 !!!! Laut der internationalen Wechselseite elite prospects hat er noch nicht mal irgendwo in einer Dorfteichliga gespielt. Eine Wundertüte wie mir sie noch nie hatten. Das schlägt alles bisher da gewesene. Achso eine Diva vielleicht doch? Die Toptorschützen der letztjährigen Saison in der DEL2 - die ja bei den Eispiraten spielten (Reed und Campbell) - haben ihn an die Westsachsen vermittelt.
    Das einzige was mich freut, das man aus den letzten Jahren wohl gelernt hat und beide nur mit Probeverträgen ausgestattet hat.

  • Na das auf jeden Fall. Daran musst dich in Verbindung Eispiraten/DEL2 ganz schnell gewöhnen, zu mindestens wenn du als Anhänger hier bestehen willst :D . Der ärmste Verein dieser DEL2 hat einen Spielerlizenzetat von knapp einer Million (Weißwasser 982.000 Euro). Ja wären da nicht die Eispiraten, die auch dieses Jahr wieder mit 452.000 versuchen sich teuer ligenweit zu verkaufen ^^ . So ist unser Etat was mir an Spielergehältern ausgeben aber schon seit 10 Jahren. Ergebnis : Ein Abstieg (mit anschließenden sofortigen Wiederaufstieg) seit der Saison 2000/2001. Ansonsten eben immer in der 2. Liga. Nicht selten (3 x) haben wir aber aufgrund eben unserer guten finanziellen Arbeit zu verdanken gehabt. In Crimmitschau wird kein Cent mehr aus gegeben wie man hat. Eine ganz seltene Politik in Deutschlands Eishockeylandschaft.

  • Eine Straußenfarm für die Eispiraten, das wäre der Renner, dann gibt es auch gleich ein neues Maskottchen :)