Hansa Rostock: Rückschläge ohne Ende