FC Liverpool

  • [extrabox]Der FC Liverpool (offiziell: Liverpool Football Club) – auch bekannt als The Reds (englisch für Die Roten) – ist ein 1892 gegründeter Fußballverein aus Liverpool. Mit 18 Meistertiteln ist der FC Liverpool einer der erfolgreichsten Vereine Englands. Darüber hinaus gewann der Verein jeweils siebenmal den FA Cup sowie den Ligapokal. Auf europäischer Ebene gewann der Verein fünfmal den Europapokal der Landesmeister beziehungsweise die UEFA Champions League sowie dreimal den UEFA-Pokal. Seit der Gründung des Vereins spielt der FC Liverpool im Stadion Anfield. Liverpool verfügt über eine große und loyale Fanbasis. Der FC Liverpool pflegt seit langer Zeit Rivalitäten mit dem FC Everton (Merseyside Derby) und Manchester United. Quelle [/extrabox]


    Allgemeine Gesprächsrunde zum FC Liverpool

  • [extrabox]

    Zitat

    Mittelfeld-Star Steven Gerrard (31) wird seine Karriere definitiv FC Liverpool beenden. Der englische Traditionsklub hat mit dem Publikums-Liebling einen lebenslangen Vertrag geschlossen. Gerrard soll nach seiner aktiven Karriere Botschafter des Klubs werden. Laut der englischen Tages-Zeitung „The Sun“ unterschrieb der Kapitän der Reds einen neuen Vertrag bei dem „ Klub, den ich liebe und ich seit meiner Kindheit unterstützt habe“, so Gerrard.
    Für Gerrard waren es die „perfekten 24 Stunden“! ...weiterlesen...

    [/extrabox]

  • Die Reds schrieben heute Geschichte!Nach 6 langen Jahren ohne Titel gewann man heute in einem hoch klassigen Spiel über 120 Min im Elfmeterschießen gegen Cardiff!
    Ausgerechnet ein Gerrard brachte Liverpool den Sieg!Nein, der Couseng vom Kapitän Steven Gerrard, ebenfalls ein Gerrard, verschoß den letzten Elfmeter gegen Reina im Liverpooler Tor!
    Carling - Cup - Sieger 2012, der FC. Liverpool! \y\

  • Der FC Liverpool muss in der heißen Saisonphase vier Wochen lang ohne Innenverteidiger Daniel Agger auskommen. Der dänische Nationalspieler wird dem frischgebackenen Ligapokalsieger etwa einen Monat fehlen, weil er sich im Endspiel gegen Cardiff am Sonntag eine Rippe gebrochen hat. Die EM-Teilnahme Aggers, der auch bei Deutschlands Gruppengegner Dänemark zu den Säulen in der Abwehr gehört, ist aber nicht gefährdet.
    Agger war im Wembleystadion in der 86. Minute verletzt ausgewechselt worden. Ohne den Dänen setzten sich die Reds gegen den Zweitligisten letztlich im Elfmeterschießen durch. Der Verdacht auf Rippenbruch bestätigte sich beim 27-Jährigen nach einer Röntgenuntersuchung. Schon zu Saisonbeginn war Agger wegen einer ähnlichen Blessur ausgefallen, seinerzeit musste er vier Wochen zuschauen. [weiter...]

  • Ich kann sagen die Rivalität zu Man United ist extremer ais zum FC Everton. Das Spiel gegen Everton nennt man auch Friendly Derby, da es unter den Fans kaum oder selten zu Auseinandersetzungen gibt.

  • FC Liverpool stellt neuen Trainer Rodgers vor



    Der FC Liverpool hat Brendan Rodgers als neuen Trainer vorgestellt. Der bisherige Coach des Premier-League-Rivalen Swansea City tritt die Nachfolge des entlassenen Kenny Dalglish beim englischen Fußball-Traditionsclub an.


    Rodgers sei stets erste Wahl bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer gewesen, teilte der Verein mit. «Ich werde alles für diesen Club und diese Stadt geben. Das ist ein besonderer Verein», sagte der 39-Jährige bei seiner Vorstellung an der Anfield Road.


    Dalglish hatte Liverpool am Saisonende verlassen müssen, nachdem der frühere englische Rekordmeister als Tabellenachter erneut die Qualifikation für die Champions League verpasst hatte. Im Finale des FA-Cups unterlagen die «Reds» dem FC Chelsea. Nur durch den Gewinn des weniger bedeutenden Ligapokals sicherte sich Liverpool die Teilnahme an der Europa League. (dpa)

  • Liverpool spielt 2:2 gegen Meister ManCity


    Noch ohne seinen Neuzugang Nuri Sahin hat sich der FC Liverpool im Top-Spiel der englischen Fußball-Liga 2:2 (1:0) von Meister Manchester City getrennt.


    Die Reds gaben dabei zum Abschluss des 2. Spieltags zweimal eine Führung an der heimischen Anfield Road aus der Hand. Der slowakische Verteidiger Martin Skrtel per Kopf (34. Minute) und Uruguays Stürmerstar Luis Suárez (66.) per sehenswertem Freistoß brachten die Reds jeweils in Front. Aber City konnte durch Yaya Touré (63.) und Stürmer Carlos Tévez (80.) beide Male zurückschlagen. Der Argentinier markierte sein 100. Tor im englischen Fußball. Dem vorangegangen war ein katastrophaler Abwehrschnitzer Skrtels.


    Der frühere Dortmunder Regisseur Sahin verfolgte die rassige Partie von der Tribüne aus. Der türkische Nationalspieler ist erst am 2. September gegen den FC Arsenal in der Premier League spielberechtigt. Der 23-Jährige wurde vom 18-fachen englischen Champion für ein Jahr von Real Madrid ausgeliehen. Am Samstagabend hatte Liverpool den Deal mit den «Königlichen» als fix vermeldet.

  • Der türkische Fußball-Nationalspieler Nuri Sahin wird noch nicht in der Europa-League-Qualifikation sein Debüt für den FC Liverpool geben.


    «Seine Registrierung ist noch nicht abgeschlossen», sagte Trainer Brendan Rodgers mit Blick auf das Rückspiel gegen Heart of Midlothian. Das Hinspiel hatten die Reds beim schottischen Erstligisten mit 1:0 gewonnen.


    Damit winkt dem 23 Jahre alten Ex-Dormunder Sahin, den Liverpool am Samstag für ein Jahr von Real Madrid ausgeliehen hatte, ein Debüt im Premier-League-Duell mit dem FC Arsenal. «Wir werden den Spieler in den nächsten paar Tagen beurteilen, und ich bin mir sicher, dass er am Wochenende im Kader ist», sagte Rodgers. Die Reds empfangen die Gunners, die ebenfalls kurz vor einer Ausleihe Sahins gestanden haben sollen, am Sonntag an der Anfield Road.


    dpa

  • Rund 12 300 Euro Strafe für Liverpools Suso


    Für einen unflätigen Twitter-Eintrag muss Fußball-Profi Suso vom FC Liverpool umgerechnet rund 12 300 Euro Strafe zahlen. Dazu wurde er vom englischen Verband FA verurteilt. Der 19-Jährige akzeptierte die Strafe von 10 000 Pfund.


    Suso hatte nach einem Foto seines Teamkollegen Jose Enrique, auf dem dieser seine gebleichten Zähne präsentiert hatte, mit einer Twitter-Nachricht für Kopfschütteln in der Premier League gesorgt. «Dieser Kerl ist schwul...er macht alles, außer Fußball spielen». Er hatte den Eintrag später gelöscht und sich entschuldigt.

  • Der FC Liverpool veröffentlichte jetzt, das er auf einem Schuldenberg von umgerechnet 100,4 Millionen € hat. Der Schuldenberg erhöhte sich nach einem Bericht auf der Homepage des Klubs im Zeitraum von 1. August 2011 bis 31. Mai 2012 um 25. Millionen €. Liverpool war in dieser Zeit nicht in europäischen Pokalwettbewerben vertreten.



    [imgwidth=180,right]http://www.fussiboard.de/wcf/i…/fussball-forum-logo1.png[/imgwidth]

  • Zitat

    Artikel lesen! Steven Gerrard hat seinen bis 2014 laufenden Vertrag beim englischen Premier-League-Verein FC Liverpool vorzeitig verlängert. Der 33 Jahre alte Mannschaftskapitän unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis Juni 2015. Gerrard spielt seit 1998 für Liverpool. In dieser Zeit kam er zu 630 Einsätzen, bei denen er 159 Tore erzielte.