Mindestens drei Verletzte bei Messerattacke in Den Haag

  • Den Haag (dts Nachrichtenagentur) - Nur wenige Stunden nach einer tödlichen Messerattacke in London sind auch in Den Haag, wo das niederländische Parlament und die Regierung ihren Sitz haben, mehrere Menschen mit einer Stichwaffe attackiert worden. Das bestätigte die örtliche Polizei am Abend und sprach von drei Verletzten. Der Vorfall habe sich in der Grote Marktstraat ereignet, der zentralen Einkaufsstraße, die am Freitag wegen des "Black Friday" gut besucht war.

    Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, die Polizei musste den Tatort vor vielen Schaulustigen absperren. Die Beamten suchten einen verdächtigen Mann mit einem geschätzten Alter zwischen 45 und 50 Jahren. Er sei mit einer schwarzen Jacke, einem Schal und einem grauen Jogginganzug unterwegs, hieß es. Über der Stadt kreiste am Abend ein Polizeihubschrauber. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  


Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. EL-Qualifikation: VfL Wolfsburg gegen Desna Tschernihiw 2

      • ehh75
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      7
      2
    3. ehh75

    1. HSV: Leistner vier Spiele gesperrt 49

      • sassie
    2. Antworten
      49
      Zugriffe
      548
      49
    3. sassie

    1. 2 Spieltag SC Paderborn & Hamburger SV 3

      • ballu
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      36
      3
    3. ballu

    1. VfL Wolfsburg: Thommy Stroot folgt auf Stephan Lerch 1

      • sassie
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      25
      1
    3. sassie

    1. 1. FC Saarbrücken 36

      • ehh75
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      1,3k
      36
    3. ehh75