Fünf Tote nach Messerattacke auf Polizisten in Paris

  • Paris (dts Nachrichtenagentur) - Bei einer Messerattacke in der Pariser Polizeipräfektur sind am Donnerstag fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Mann habe in dem Gebäude der Polizeipräfektur in der Pariser Innenstadt mit einem Messer auf mehrere Polizisten eingestochen, berichtet die französische Tageszeitung "Le Parisien". Dabei seien vier Polizeibeamte getötet worden.

    Danach sei der Angreifer im Hof des Polizeipräsidiums von einem Polizisten erschossen worden, berichtet die Zeitung weiter. Die genaue Zahl der Verletzten sei derzeit noch unklar. Bei dem Täter soll es sich um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizeipräfektur gehandelt haben, berichtet "Le Parisien" unter Berufung auf eigene Informationen. Die Umgebung der Polizeipräfektur auf der Île de la Cité sei nach dem Angriff abgeriegelt worden. Zudem habe sich Frankreichs Innenminister Christophe Castaner an den Tatort begeben, berichtet die Zeitung weiter.

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  


Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Politik-Thread 746

      • sehnurzu
    2. Antworten
      746
      Zugriffe
      29k
      746
    3. sehnurzu

    1. 3.Spieltag Bayern München II & Dynamo Dresden

      • ballu
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      8
    1. 3.Spieltag 1. FC Magdeburg & Viktoria Köln

      • ballu
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      8
    1. Manuel Baum soll neuer Trainer beim FC Schalke werden

      • sassie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      20
    1. 3. Spieltag FC Ingolstadt & SpVgg Unterhaching

      • ballu
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      12