Schlagersänger Karel Gott ist tot

  • Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagabend im Alter von 80 Jahren. Karel Gott begann seine Karriere im Jahre 1958 mit Auftritten in Prager Tanzcafés.


    Erste Aufnahmen machte er 1960 auf Englisch. 1963 erschien seine erste Single, eine tschechische Version von Henry Mancinis "Moon River". Eines der bekanntesten Lieder des Schlagersängers ist das Titellied "Die Biene Maja" der gleichnamigen japanischen Zeichentrickserie. Zu seinen in Deutschland populären Hits zählen die Titel "Weißt du wohin", "Schicksalsmelodie", "Einmal um die ganze Welt", "Nie mehr Bolero" und "Das Mädchen aus Athen". Der tschechische Schlagersänger wird auch als "Die goldene Stimme aus Prag", "Sinatra des Ostens", oder "Goldene Nachtigall" bezeichnet. Er trat in zahlreichen TV-Shows auf.


    (dts Nachrichtenagentur)

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  


Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. 89.900 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden​ 4

      • ehh75
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      46
      4
    3. ehh75

    1. Fortuna Düsseldorf entlässt Trainer Funkel - Uwe Rösler übernimmt 9

      • ehh75
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      47
      9
    3. ehh75

    1. Coronavirus in China: Neue Lungenkrankheit breitet sich aus 27

      • Spatzl
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      277
      27
    3. Spatzl

    1. Allgemeiner Smalltalk der 2. Bundesliga 282

      • ballu
    2. Antworten
      282
      Zugriffe
      22k
      282
    3. ballu

    1. Alle bisherigen Wintertransfers des 1. FC Köln im Überblick

      • sassie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15