Verletzte Polizisten nach Pokalspiel in Bremen

  • Rund um das Pokal-Duell zwischen Atlas Delmenhorst und Werder Bremen (1:6) ist es zu Ausschreitungen gekommen. Wie die Polizei der Hansestadt mitteilte, wurde ein Beamter vom Dach eines Autos von einem unbekannten Mann mit voller Wucht gegen den Kopf getreten. Der Polizist hat laut einer Pressemitteilung Kopfverletzungen erlitten und war...


    DFB-Pokal: Verletzte Polizisten nach Pokalspiel in Bremen - News - Fussballdaten

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  


  • Geht das schon wieder los?


    Wahrscheinlich haben die bösen Polizisten wieder einmal schuld...randalierend und mit Steinen in der Hand zogen die Polizisten durch die Bremer Straßen...die fürsorglichen Ultras wollten sie nur dabei aufhalten damit ihre eigenen Straßen nicht kaputt gehen.


    :S148:

  • Auszug aus einem der Links von oben:


    Die Anreise der Delmenhorster Fans verlief friedlich. Im Laufe der Fußballpartie kam es im Block der Werder-Fans zweimal zum Abbrennen von Pyrotechnik (Rauchbomben und sogenannte Bengalos). Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt. Nach dem Spiel verlief die Abreise der Delmenhorst-Fans erneut friedlich. Bei der Begleitung einer Gruppe von Werder Ultra-Fans, welche anfangs auch friedlich verlief, kam es im Bereich der Harzburger Straße zu einem massiven Angriff auf Polizeibeamte. Ein bislang unbekannter Mann kletterte zunächst auf das Dach eines am Straßenrand geparkten Autos und trat plötzlich einem nebenher laufenden Beamten mit voller Wucht gegen den Kopf.


    Der Polizist erlitt Kopfverletzungen und blieb zunächst benommen am Boden liegen. Er war nicht mehr dienstfähig. Einschreitende Unterstützungskräfte, die den Unbekannten festnehmen wollten, wurden daraufhin aus der Gruppe der Ultras heraus massiv mit Steinen beworfen und mit Stangen attackiert. Eine Beamtin wurde durch einen Steinwurf verletzt. Durch den Einsatz von Pfefferspray und das Eintreffen weiterer Unterstützungskräfte konnte die Situation beruhigt werden. Es konnten keine Tatverdächtigen mehr festgestellt werden. Es wurden Strafanzeigen wegen des schweren Landfriedensbruchs sowie der gefährlichen Körperverletzung und des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte gefertigt. Der Tatort wurde abgesperrt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. US-Basketball-Legende Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauber-Absturz 1

      • sehnurzu
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      28
      1
    3. sehnurzu

    1. Tippspiel 1. Bundesliga 19. Spieltag 17

      • Aexcel
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      188
      17
    3. Aexcel

    1. 19. Spieltag Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim 17

      • Striker
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      85
      17
    3. Striker

    1. RB Leipzig 1,9k

      • Spatzl
    2. Antworten
      1,9k
      Zugriffe
      85k
      1,9k
    3. Spatzl

    1. Eispiraten Crimmitschau 1,2k

      • SteffSn
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      62k
      1,2k
    3. SteffSn