04. Spieltag Eintracht Braunschweig gegen MSV Duisburg

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  


  • &thumbnail=medium


    Heute um 13:00 Uhr empfängt Tabellenführer Eintracht Braunschweig den MSV Duisburg. Die Braunschweiger reden von einem "echten Härtetest". Duisburg hat bisher zwei Mal gewonnen und ein Spiel verloren. Ein alter Bekannter kehrt ins Eintracht-Stadion zurück. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht.


    Zum Artikel: 3. Liga: Eintracht Braunschweig empfängt MSV Duisburg


    Seit 2003 war Lieberknecht bei den Braunschweigern. Ab 2008 war er zehn Jahre lang der Trainer der Profimannschaft. Eintracht-Trainer Christian Flüthmann über Lieberknecht: "Erstmal freue ich mich, Torsten Lieberknecht überhaupt kennenzulernen. Dazu ist es ja bisher noch nicht gekommen. Ich möchte aber auch signalisieren, dass eine neue Zeitrechnung begonnen hat und unsere jetzige Mannschaft Unterstützung braucht. Ich habe allen Respekt vor dem, was Torsten Lieberknecht hier geleistet hat. Aber in den 90 Minuten ist das für uns kein Thema."

  • _____________________________________

    Willkommen im Fußball Forum Fussballboard

    Um schreiben zu können, benötigen Sie einen Account.


    Für Mitglieder: Zum Login

    Noch keinen Account? Zur Registrierung


    Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite

    Das Boardteam


    Zurück zur Startseite

    -

    Zurück zum Forum


  • Am 4. Spieltag in der 3. Bundesliga hatte Tabellenführer Eintracht Braunschweig den MSV Duisburg zu Gast. Die Braunschweiger redeten von einem "echten Härtetest". Duisburg hatte bisher zwei Mal gewonnen und ein Spiel verloren. Ein alter Bekannter kehrte ins Eintracht-Stadion zurück. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht. Die Duisburger konnten sich am Ende verdient mit 3:0 durchsetzen.


    Duisburg ging in der 19. Spielminute durch ein Eigentor von Nkansah mit 1:0 in Führung. Bis zur 81. Minute dauerte es, als das 2:0 für den MSV durch Mickels fiel. Nur drei Minuten später das nächste Eigentor. Kessel traf bei einer Rettungsaktion ins eigene Netz. Am Ende siegte der MSV vor 21.195 Zuschauern mit 3:0.


    Thema im Fussballboard: 04. Spieltag Eintracht Braunschweig gegen MSV Duisburg


    Eintracht

    Fejzic - Ziegele, Becker, Nkansah (46. Feigenspan), Kessel, Pfitzner (75. Schwenk), Nehrig (C), Kijewski, Kobylanski, Bär, Proschwitz (56. Ademi)


    MSV Duisburg

    Weinkauf - Bitter, Boeder, Compper, Sicker, Albutat, Ben Balla, Stoppelkamp (C) (89. Karweina), Engin (80. Mickels), Krempicki, Sliskovic (67. Vermeij)


    Tore

    0:1 Nkansah (19., ET)

    0:2 Mickels (81.)

    0:3 Kessel (84., ET)


    Zuschauer

    21.195


    Trainerstimmen nach dem Spiel:


    Braunschweig: Christian Flüthmann

    „Wir haben die Räume nicht so angelaufen, wie ich es mir gewünscht habe. Wir haben ihnen zu sehr den Ball überlassen, dadurch waren sie feldüberlegen. Auch wenn die Torchancen in der ersten Halbzeit nicht da waren – in der zweiten Hälfte hatte Duisburg sie dann. Daher war der Sieg für sie verdient.“


    Duisburg: Torsten Lieberknecht

    „Ich denke, es war ein verdienter Sieg. Die Mannschaft hat den Plan richtig gut umgesetzt. Uns war in der ersten Halbzeit wichtig, mutig Fußball zu spielen und die Räume eng zu machen. In der zweiten Halbzeit wussten wir, dass die Eintracht wütend aus der Kabine kommt. Ich habe mich sehr gefreut, heute hierhin zu kommen. Ich will die Gelegenheit nutzen, um den Eintracht-Fans zu danken, für diese lange und intensive Zeit.“


    "Haben nicht mutig genug verteidigt" | Eintracht Braunschweig

Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kevin Großkreutz - Wie man eine vielversprechende Karriere in den Sand setzen kann 2

      • Striker
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      32
      2
    3. Striker

    1. Gluthitze in Deutschland 37

      • sassie
    2. Antworten
      37
      Zugriffe
      1,8k
      37
    3. sassie

    1. Freitag 21 Uhr: FC Barcelona gegen Bayern München 4

      • ehh75
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      66
      4
    3. ehh75

    1. Europa League das Viertelfinale am Mo. und Di. 1

      • ehh75
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      104
      1
    3. ehh75

    1. 1. FC Saarbrücken 24

      • Aufstieg-Mai-2020
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      574
      24
    3. Aufstieg-Mai-2020