Anzeige

Der Klimawandel

  • Mich würde auch mal gerne die Meinung zum Thema Klimaschutz von Merlin66 interessieren!

    Da du ja so Angst hast beim Thema Flüchtlingen. Ist das in Thema Klimaerwärmung auch so?

    Nachweislich, ist der Klimawandel nicht mehr abzustreiten. Man schaue sich mal die durchschnittliche Temperatur seit Beginn der Wetteraufnahme 1887 an. Die wärmsten Jahre waren allen in den letzten 20 - 25 Jahren.

    Der letzte Sommer war dann der vorläufige Gipfel. Sicher gab es immer mal wieder wärmere Sommer, aber das wir von April - Oktober bis auf wenige Ausnahmen praktisch durchgehend Sommer haben, dass ist komplett neu gewesen.

    Dieser Aspekt wirkte sich auch negativ auf unsere Wirtschaft aus, siehe meinen link zum Thema Wirtschaftlichkeit und die durch die Dürre entstandenen Ernteausfälle.

    Die AfD ist bekanntlich mit die Klimafeindlichste Partei in ganz Europa. Keine andere Partei leugnet den Klimawandel so wie die AfD.

    Weltweit ist mir lediglich eine Person bekannt, die genauso zum Thema Klimawandel steht und die heißt Donald Trump.

    Für Trump existiert der Klimawandel ja bekanntlich auch nicht, obwohl die besagten Statistiken sowie die Klimaexperten etwas völlig anderes sagen.

    Ich glaube jeder der in dieser Materie ein wenig Ahnung hat weiß, dass dieses Thema eine weltweit große Bedrohung darstellt.

  • Du redest hier von Dingen, die einfach nicht stimmen.


    Niemand bestreitet den Klimawandel.


    Allerdings diskutieren viele und völlig zurecht die Rolle des Menschen hierbei.


    Die Klimarettungsindustrie sagt, nur der Mensch sei schuld am Klimawandel durch die diversen Gase, die seine Industrie verursacht. Man hat teure Patentrezepte zur Hand, von denen vor allem die Klimarettungsundustrie profitiert.


    Vor gar nicht langer Zeit prophezeite die Klimarettungsindustrie die bevorstehende Eiszeit. Alles wissenschaftlich fundiert natürlich.


    Tatsache ist, dass es seit bestehen der Erde ständig Klimawandel gab. Ohne Industrie, ohne Autos und ohne weiß der Kuckuck. Und natürlich ohne Klimarettungsindustrie, die hiergegen auch nichts hätte ausrichten können.


    Doch diese angeblichen Experten wollen leben, brauchen Geld. Und auf diese Weise kommen Theorien auf den Markt, die jeder "klimarettende Experte" natürlich unterstützt, weil es Geld dafür gibt.


    Weit weniger Experten, weil kaum bezahlt, kommen zum Schluss, dass die Rolle des Menschen an der Erderwärmung ein Märchen ist.


    Diese wenigen, aber weitaus besseren Experten trauen sich kaum auf die Straße, weil der von der Klimarettungsindustrie aufgewiegelte Mob ihnen an den Kragen geht.


    Man will sich sein Märchen halt nicht zerstören lassen.

  • Werbung

  • Das Problem ist, wenn man selber im Märchen lebt, dann werden Fakten schnell als falsch erklärt.

    Die Wahrheit sieht aber anders aus:

    Klimawandel: Erderwärmung fördert Gefahr von Hunger und Gewalt | ZEIT ONLINE

    Der Treibhauseffekt: Wie Gase unser Klima aufheizen | Klimawandel | Wissen | Themen | BR.de
    Das Kohlenstoffdioxid den Klimawandel fördert, kann dir jeder normal Mensch sagen.

    Vom Menschen produzierte Abgase, fördern den Klimawandel.

    Die Behauptung, dass die Menschen daran keinen Einfluss hätten, ist daher schlichtweg falsch.

    Der im zweiten link beschrieben Treibhauseffekt, hatte ich vor ca. 20 Jahren in der Schule bereits, sowas lernen die Schüler heutzutage bereits mit 13/14 Jahren.

    Manchen Leuten ist dieses Wissen aber egal, sie glaube stattdessen lieber was die AfD sagt.

    Das Leute wie u.a. Trump sowas behaupten, ist auch kein Wunder.

    Trump hat u.a. dadurch die Wirtschaft in den USA angekurbelt. Das sein Land dafür in einigen Jahren erhebliche Probleme bekommen wird, ist ihm egal, da zu dieser Zeit dann bereits eine andere Person Präsident ist.

  • _____________________________________

    Willkommen im Fußball Forum Fussballboard

    Um schreiben zu können, benötigen Sie einen Account.


    Für Mitglieder: Zum Login

    Noch keinen Account? Zur Registrierung


    Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite

    Das Boardteam


    Zurück zur Startseite

    -

    Zurück zum Forum

  • Die Klimarettungindustrie lebt doch sehr gut von Dummerchen wie Du es bist, die denen alles glauben.


    Wie ich schon schrieb, gab es stets diverse Klimawandel auf unserer Erde. Das ist eindeutig bewiesen. Und es gab damals keine Gase oder sonst was, die der Mensch erzeugt hätte.


    Die vom Menschen herbeigeführte Erderwärmung, mit dreren Behauptung richtig viel Kohle gemacht wird, ist ein ebneso blödsinniger Mythos wie das riesige Ozonloch über Australien.


    Wir waren ja quasi alle schon abgenippelt von den Folgen des Ozonlochs, als sich herausstellte, dass auch dieser Mythos eine riesige Lüge der Umweltrettungsindutrie war und ist.


    Hey, aber glaub ruhig weiter an diesen Mist. Kein Problem.

  • Werbung

  • Werbung

  • _____________________________________

    Willkommen im Fußball Forum Fussballboard

    Um schreiben zu können, benötigen Sie einen Account.


    Für Mitglieder: Zum Login

    Noch keinen Account? Zur Registrierung


    Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite

    Das Boardteam


    Zurück zur Startseite

    -

    Zurück zum Forum