Vor 40 Jahren: Höchster Sieg in Gladbachs Bundesligageschichte

  • Heute vor 40 Jahren war der gößte Tag in der Bundesligageschichte von Borussia Mönchengladbach. Am 29. April 1978 gewannen die Fohlen 12:0 gegen die anderen Borussen aus Dortmund. Allein fünfmal traf Jupp Heynckes. Er hielt sich nicht lange auf und begann in der ersten Minute. Die weiteren Treffer folgten in der 12., 32., 59. und 77. Minute. Nielsen in der 13. und 61. sowie Del Haye in der 22. und 66. Minute trafen je zweimal. Die weiteren Treffer erzielten Wimmer in der 38., Lienen in der 87. und Kulik in der 90. Minute.


    Dennoch wurde die Fohlenelf nicht Deutscher Meister. Das war damals der FC Köln, der gestern in die zweite Liga abstieg.


    Heute abend tritt der BVB bei Werder Bremen an. Ein ähnliches Desaster wird ihm da kaum drohen.

  • ---------------------------------
    Anzeige

    Fanartikel auf amazon.de:


    Bundesliga - Bayern München - Borussia Dortmund - Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen  

Letzte Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. HSV-Wiederaufstieg in die 1. Liga 3

      • Striker
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      30
      3
    3. Striker

    1. Oliver Glasner wird neuer Cheftrainer beim VfL Wolfsburg

      • sassie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      17
    1. Umfrage: Hälfte der Bundesbürger glaubt an Gott 1

      • antara
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      64
      1
    3. antara

    1. Fussballboard - Stammtisch 2,8k

      • antara
    2. Antworten
      2,8k
      Zugriffe
      30k
      2,8k
    3. antara

    1. Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern? 29

      • sassie
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      735
      29
    3. sassie