Umfrage: Wie weit kommt Deutschland bei der WM 2018?

  • Nach dem Confed-Cup und dem Titel für die U21 galt Deutschland in allen Medien - warum auch immer- als quasi unschlagbar und als alter und neuer Weltmeister.


    Wenn ein Draxler als bester Mann des Turniers gewählt wurde, spricht das allein schon für die fehlende Qualität der Veransteltung. Der tolle Auftritt des Video-Beweises rundete das Bild ab.


    So wenig aussagekräftig diese Veranstaltung war, so wenig lässt sich auch aus den schwachen Leistungen der letzten Auftritte herleiten.


    Es dürfte dem Team entgegenkommen, schon im ersten Spiel gegen Mexiko Vollgas geben zu müssen.


    Wenn alle fit sind, sehe ich kein besseres Team. Von daher sollte es klappen mit der Titelverteidigung.

  • Da bin ich leider etwas skeptischer. Dass selbst ein Jogi nicht immer Glück und Dusel haben kann, lässt sich an den Ergebnissen der letzten Spiele leicht ablesen. Das Viertelfinale sollte unser Team trotzdem erreichen. Alles andere wäre mehr als eine riesige Blamage. :huh: