SV Meppen

  • Ich kann nur davor warnen, den SV Meppen, der sich in den letzten Wochen wahrlich nicht in guter Form gezeigt hat, zu unterschätzen. Wenn das meinen Blau-Schwarzen am Samstag im Heimspiel gegen die Krämer-Elf passieren sollte, werden sie eine böse Überraschung erleben und das Spiel verlieren! Gerade gegen Meppen haben wir nie besonders gut ausgesehen und wenn das Team der Meinung ist, aufgrund der letzten Erfolge locker auf der Welle des Erfolges reiten zu können, ist die nächste Pleite praktisch bereits vorprogrammiert. Die Parole für Samstag muss lauten: kämpfen, rennen und siegen, dann könnten die drei Punkte vielleicht auf dem Konto der Ziehl-Truppe landen! :S147:

  • Gute Idee Spatzl, vielleicht solltest Du mal bei Koschinat anklopfen! Uwe hat in Saarbrücken sicher keine schlechte Arbeit gemacht, auch wenn die charakterlosen Schreihälse im Ludwigspark seine Entlassung bei den ebenso charakterlosen Verantwortlichen durchgesetzt haben! :S149:

    Bin mir sicher, dass Koschi mit dem SV Meppen die Klasse halten könnte. :S147:

    Möglich ..

    Aber Meppen müsste außer "Koschi" dann noch 2 Ex-Trainer bezahlen ..

  • Die Parole für Samstag muss lauten: kämpfen, rennen und siegen, dann könnten die drei Punkte vielleicht auf dem Konto der Ziehl-Truppe landen! :S147:

    Meppen steht unter Druck und ist total verunsichert. Da gibt's keine Überraschung.

    Der FCS wird die Punkte kassieren.

    Wollen wir wetten?

  • Glaube nicht, dass der Laie gegen seinen eigenen Club wettet, auch wenn die Punkte noch lange nicht vergeben sind! Ich werde das natürlich auch nicht tun. Da muss sich unser liebes Spatzl schon einen anderen Partner zum Wetten aussuchen! :S151:

  • Mir graut´s schon vor dem Sonntag-Spiel in Dresden.

    Natürlich ist Dynamo Favorit, obwohl die letzten 6 Spiele verloren wurden.


    Meppens Trainer verkündete nach dem letzten Spiel der Hinrunde, nur mit einigen echten Verstärkungen den Turnaround schaffen zu können. Was ist inzwischen passiert? Man verpflichtete Marek Janssen, einen Stürmer vom Regionalligaaufsteiger TuS Blau-Weiß Lohne und stattete Nachswuchstalent Luca Prasse aus dem Jugendleistungszentrum mit einem Profivertrag aus.



    Krämer: "Wir müssen die zwei, drei Spieler finden, die der Mannschaft diese Stabilität und Führung mitgeben können. Wir brauchen jetzt Jungs, die wissen, wie es geht. Die sich wehren und helfen können." Dahingehend will Krämer auch die Augen in der 2. Bundesliga offen halten, um möglicherweise Leihen anzustreben."


    Und nun?



    Ohne Abgänge keine Zugänge: Krämer führt offene Gespräche
    In seinem sechsten Drittliga-Jahr kämpft der SV Meppen wieder massiv gegen den Abstieg. Eine Horrorserie von 13 Spielen ohne Sieg tragen kaum zur guten…
    www.liga3-online.de

  • Ist zwar äußerst unwahrscheinlich, aber warum sollte dem SV Meppen am Sonntag in Dresden nicht das gleiche Kunststück gelingen, wie es heute Abend der VfB Oldenburg in Zwickau vorgemacht hat? :S167: Der Aufsteiger hat mit seiner einzigen Torchance während des gesamten Spieles mit 0:1 gewonnen, weil der FSV keine seiner vielen Chancen nutzen konnte. Selbst einen Handelfmeter in der 88. Minute, der zumindest den Ausgleich hätte bringen können, jagte Gomez am Tor der Oldenburger vorbei! :S161:

  • In Meppen funktioniert die Rasenheizung nicht, von daher ist es nicht sicher, ob das Spiel gegen Freiburgs zweite Mannschaft am Samstag stattfinden kann.

    Bei den Emsländern läuft wohl einiges nicht.


    Ist das Heimspiel des SV Meppen gegen SC Freiburg II gefährdet? | NOZ
    3. Liga: Ist das Heimspiel des SV Meppen gegen Freiburg II gefährdet, weil die Rasenheizung noch außer Betrieb ist? Das sagen die Emsländer.
    www.noz.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!