"Wontorra - der Fußball Talk" ab August auf Sky Sport News HD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • (OTS) Die neue Sendung ab August an jedem Bundesliga-Wochenende sonntags von 10.45 Uhr bis 12.30 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD

    - Jörg Wontorra: "Ich fühle mich geehrt, dass Sky sich mich auch
    als Namensgeber der Sendung gewünscht hat"

    - Roman Steuer: "Der Name Wontorra steht für Fußball und beste
    Fernsehunterhaltung"

    Im August ist es endlich so weit: Zwei Jahre nach seinem letzten Auftritt feiert Jörg Wontorra seine Rückkehr ins Fernsehen. Unter dem Titel "Wontorra - der Fußball Talk" wird der Moderator ab dann an jedem Bundesliga-Wochenende sonntags von 10.45 Uhr bis 12.30 Uhr mit seinen Gästen über das aktuelle Fußball-Geschehen diskutieren. Seine neue Sendung wird für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD ausgestrahlt.

    Neben dem Gastgeber wird die Runde immer aus vier Teilnehmern bestehen: einem festen Experten, zwei Journalisten sowie einem weiteren Gast. Darüber hinaus wird die Sendung von allen Brennpunkten der Liga berichten und live zu den Sky Reportern und Gesprächspartnern vor Ort schalten. Produziert wird die Sendung live und vor Publikum im neuen Sendezentrum "Sky Sport HQ" in Unterföhring, das im Sommer nach rund einem Jahr Bauzeit in Betrieb genommen wird und künftig die Heimat aller Studio-Produktionen von Sky Sport sein wird.

    Roman Steuer, Executive Vice President Sports bei Sky Deutschland: "Der Name Wontorra steht für Fußball und beste Fernsehunterhaltung. Es lag daher nahe, mit dieser Marke im Sendungstitel zu werben. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird Jörg Wontorra maßgeblich dazu beitragen, Sky Sport News HD auch im Free-TV zur ersten Adresse für alle Sportinteressierten zu machen."

    Jörg Wontorra: "Ich fühle mich geehrt, dass Sky sich mich auch als Namensgeber der Sendung gewünscht hat. Nach meiner Auszeit kann ich kaum abwarten, dass es endlich losgeht. Vom ersten Tag an müssen wir uns unser Publikum erarbeiten - eine Situation, die ich in meiner Karriere schon mehrfach erlebt habe. Mich dieser Herausforderung zu stellen und Sky Sport News HD im Free-TV zu etablieren, macht für mich den ganz besonderen Reiz an dieser Aufgabe aus."

    Das TV-Comeback ist zugleich Jörg Wontorras Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Ab Sommer 2000 war er als Moderator für Sky (damals Premiere World) tätig. In dieser Rolle führte er an jedem Samstag durch die Bundesliga-Konferenz, unter anderem auch am 12. August 2000, als die Bundesliga-Konferenz als weltweit erste ihrer Art ihre TV-Premiere feierte. Der 68-Jährige ist eines der Urgesteine des deutschen Sportjournalismus. Zuletzt moderierte er von 2004 bis 2015 elf Jahre lang den "Doppelpass" auf SPORT1.

    Empfangsdetails zu Sky Sport News HD

    Sky Sport News HD ist der erste und einzige 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist Sky Sport News HD immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland - umfassend und topaktuell. Der Sender berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live.

    Seit dem 1. Dezember ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar.

    Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen.

    In beiden Fällen ist die konkrete Positionierung in der Senderliste abhängig vom jeweiligen Hersteller des Empfangsgeräts. Zuschauer haben aber die Möglichkeit, den Sender manuell auf ihre Wunschposition in der Senderliste zu programmieren.

    Für Sky Kunden ist Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender weiterhin auf den Sendeplätzen 200 (HD) und 250 (SD) zu finden.

    Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar.

    579 mal gelesen

Kommentare 2

  • Fachfrau -

    Mal sehen, wie sehr sich sport1 darauf freuen wird?

  • Spatzl -

    Wieso braucht man am Sonntag - und noch fast zur gleichen Sendezeit - zwei Fußball-Talksendungen?
    Und wieso man mit 68 Jahren noch so etwas anfängt?
    Völlig unnötig, diese neue Sendung.