Bundesliga 21. Spieltag: Die Ergebnisse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am 17. Februar ging die Bundesliga mit dem 21. Spieltag wieder weiter. Das Spiel am Freitagabend gewann Bayer Leverkusen in Augsburg mit 3:1.

    Hertha BSC gegen Bayern München 1:1. Ibisevic ist wieder voll da. Und das spürte besonders Manuel Neuer. In der 21. Minute hieß es 1:0 für Hertha BSC Berlin. FC Bayern versuchte einiges, kam aber einfach nicht zu einem Treffer. Jarstein hielt seinen Kasten lange sauber. Aber fünf Minuten Nachspielzeit halfen heute wieder, In letzter Sekunde traf Robert Lewandowski zum 1:1.

    Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg 3:0. Die Gäste begannen etwas leichtsinnig, als wenn es hier drei Punkte geschenkt gäbe. Aber in der Anfangsphase bekam auch der BVB nichts gebacken. Dennoch konnte es dümmer nicht kommen. In der 20. Minute mißlang Bruma eine Abwehraktion und er beförderte den Ball zum 1:0 ins eigene Tor. So blieb es auch bis zur Pause.

    Nach der Pause dauerte es nur drei Minuten, dann erhöhte Piszczek auf 2:0. Der VfL war heute völlig neben sich. An der Verletzung von Seguin hat das aber nicht gelegen. Sie fielen in den alten Trott zurück. So konnte Dembele in der 60. Minute das 3:0 zum Endstand erzielen.


    Freitag:
    17.02. 20:30 FC Augsburg - Bayer Leverkusen 1:3

    Samstag:
    18.02. 15:30 Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 3:0
    18.02. 15:30 Eintracht Frankfurt - FC Ingolstadt 0:2
    18.02. 15:30 1899 Hoffenheim - Darmstadt 2:0
    18.02. 15:30 Hertha BSC - Bayern München 1:1
    18.02. 15:30 FSV Mainz 05 - Werder Bremen 0:2

    18.02. 18:30 Hamburger SV - SC Freiburg 2:2

    Sonntag:
    19.02. 15:30 Mönchengladbach - RB Leipzig 1:2
    19.02. 17:30 1. FC Köln - FC Schalke 1:1

    277 mal gelesen

Kommentare 0