Bundesliga 20. Spieltag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FC Ingolstadt gegen FC Bayern München 0:2. FC Ingolstadt schaffte es die Bayern in der ersten Halbzeit zu zähmen. 0:0 hieß es zur Pause. Was die Bayern hier ablieferten war einfach nicht anzuschauen. Erst in der 90. Minute gelang es Vidal das ersehnte 0:1 und Arjen Robben legte sofort das 0:2 nach. Das Spiel brauchte keine weiteren Worte. Ingolstadt hätte fast das geschafft wovon sie wahrscheinlich geträumt haben, einen Punkt gegen den großen FCB zu holen.


    FSV Mainz gegen FC Augsburg 2:0. Am Freitagabend konnte sich der FSV Mainz 05 gegen FC Augsburg mit 2:0 im eigenen Stadion durchsetzen. Vor 23.371 Zuschauern gelang Öztunali in der 31. Spielminute das 1:0 für die Mainzer. Bis zur 62. Minute dauerte es bis der nächste Treffer fiel. Jairo verwandelte ganz locker einen Foulelfmeter zum 2:0 für den FSV Mainz 05. Das war auch zugleich der Endstand. Für die Augsburger ist dies die fünfte Auswärtspleite in Folge. Der 1. FSV Mainz 05 ergattert den so wichtigen ersten Dreier im Jahr 2017 und distanziert sich so von der Abstiegszone.


    Freitag:
    10.02. 20:30 FSV Mainz 05 - FC Augsburg 2:0

    Samstag:
    11.02. 15:30 Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 3:0
    11.02. 15:30 FC Ingolstadt - Bayern München 0:2
    11.02. 15:30 Werder Bremen - Mönchengladbach 0:1
    11.02. 15:30 Darmstadt 98 - Borussia Dortmund 2:1
    11.02. 15:30 RB Leipzig - Hamburger SV 0:3
    11.02. 18:30 FC Schalke 04 - Hertha BSC 2:0

    Sonntag:
    12.02. 15:30 VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim 2:1
    12.02. 17:30 SC Freiburg - 1. FC Köln 2:1

    342 mal gelesen

Kommentare 0